Burkevics 17 18

1.Herren: 3:2-Erfolg beim ESC Geestemünde

Nach dem 2:1-Sieg gegen den TSV Grolland landete unsere 1.Mannschaft am frühen Sonntagmorgen auch beim ESC Geestemünde einen Sieg. Am Ende gewannen unsere Jungs gegen den Tabellenletzten knapp aber hochverdient mit 3:2 Toren.

Gleich die erste Chance nutzte unsere SAV zur Führung, Verteidiger Ferdi Uslu traf aus 17 Metern in die linke untere Torecke. Nach dem Pausenwasser traf der eingewechselte Marcel Burkevics (siehe Foto) per Heber mit seinem ersten Ballkontakt zum wichtigen 2:0 für unsere SAV. 12 Minuten vor Ultimo gelang Blas Cavar der 1:2-Anschlusstreffer, doch nur zwei Zeigerumdrehungen später stellte Goalgetter Damir Begic den alten Torabstand mit dem 3:1 wieder her. In der turbulenten Schlussphase scheiterte Routinier Muhammed Hodzic aus 25 Metern an der ESC-Torlatte (86.), im Gegenzug gelang den Geestemündern noch eine Ergebniskosmetik zum 2:3 durch Bruno da Silva Oliveira (88.). Während die Schützlinge von Björn Krämer mit dem zweiten Sieg in Folge den Anschluss an das obere Tabellenmittelfeld geschafft haben, bleibt der ESC Tabellenletzter.

Nun stehen abermals zwei Heimspiele an. Zunächst kommt der ambitionierte BSC Hastedt zu uns nach Vegesack, anschließend gibt die BTS Neustadt ihre Visitenkarte bei uns ab. Wir wünschen eine intensive Trainingswoche und für Samstag viel Erfolg!
Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*