SAV-Pokalsieg-1

1.Herren: 4:1-Heimsieg gegen den OSC Bremerhaven

„Das war kein fußballerischer Leckerbissen“ bemerkte unser Ehrenpräsident Jan Niemann (siehe Foto) am Rande der Partie an. Trotzdem besiegte unsere 1.Mannschaft am vergangenen Samstag den OSC Bremerhaven auch in dieser Höhe verdient mit 4:1. Bei einer etwas besseren Chancenverwertung wäre für unsere Elf auch ein höheres Ergebnis durchaus drin gewesen. Den Führungstreffer erzielten indes die Gäste aus der Seestadt. Der ehemalige SAVer Mert Tayirczik war in der 13. Minute durch einen Fehlpass in Ballbesitz gekommen und vollendete gekonnt unhaltbar ins Netz von Keeper Abban. Unsere Nr. 20, Pascal Krombholz, glich in der 25. Minute per Foulelfmeter aus. Linksfuß Yusuf Demir brachte unsere Farben dann mit einem gekonnten Schuss von der Seitenlinie ins lange Eck in Führung (37.). Abermals Pascal Krombholz direkt nach dem Pausenwasser (47.) und Matthias Märtens (70.) schraubten das Ergebnis am Ende auf ein 4:1. Nun folgen sehr schwere Spiele für unsere Truppe. Mit dem Bremer SV, dem Brinkumer SV und dem Blumenthaler SV wartet in den nächsten drei Wochen das Beste, was die Bremen-Liga zubieten hat, auf uns. Für eine erfolgreiche Qualifikation für das große Amateurhallenturnier am 30.12. in der Stadthalle muss auch hier der eine oder andere Punkt gemacht werden. Wir wünschen viel Erfolg!
Let´s go SAV!
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*