DSC_0233

1.Herren: Alle Infos zum Ortsderby gegen den Blumenthaler SV

Zum ersten Heimspiel der Rückrunde begrüßen wir am morgigen Samstag unseren Ortsnachbarn Blumenthaler SV recht herzlich in Vegesack. Die Blumenthaler spielen eine hervorragende Saison und können sich noch berechtigte Hoffnung auf den Meistertitel machen, auch wenn der Bremer SV der Top-Favorit ist. Mit 40 Punkten hat die Elf um Sven Landwehr doppelt so viel Punkte auf der Habenseite als unsere SAV! Die sehr gute Hinrunde wurde als Erster abgeschlossen und gekrönt mit dem Gewinn des Amateurhallenturniers in der Stadthalle.

BSV-Coach „Mitch“ Kniat hat eine gute junge Truppe beisammen, die er falls erforderlich auch noch als Spielertrainer auf dem grünen Rasen unterstützt. Die Blumenthaler profitieren dabei immer noch von der Arbeit ihres ehemaligen Jugendleiters Andreas Petersen, der bis zu seinem Ausscheiden doch einiges Positives im Jugendbereich am Burgwall bewegt hat. Auch wenn der BSV jetzt hier nicht mehr ganz so stark besetzt ist wie vormals, hat man mit der U19 in der Regionalliga aber auch mit der U10 und U11 einige wirklich gute Jugendmannschaften am Start, die auch überregional für Furore sorgen. Da beim Blumenthaler Traditionsverein kaum finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, wird man auch in Zukunft wieder verstärkt auf die eigene Jugend setzen. Schon jetzt setzt sich die Bremer-Liga-Truppe fast ausschließlich aus talentierten Blumenthaler Eigengewächsen zusammen. Der BSV-Kader ist breit aufgestellt und hat mit Malte Seemann einen bärenstarken Keeper in seinen Reihen, der allerdings nicht dabei sein wird.

„Wir freuen uns auf die Burgwall-Kicker. Nach den letzten, zum Teil recht unglücklichen Niederlagen gegen den BSV hat unsere Elf noch etwas gut zu machen! Zumindest ein Punkt wäre klasse“ erläuterte dazu unser Teammanager Jörg Segerath. Für einen Erfolg ist es aber notwendig die entsprechende Einstellung an den Tag zu legen und bis zum Umfallen zu kämpfen. Erfahrungsgemäß haben Ortsderby ihre eigenen Gesetze, unsere SAV wird heute alles dafür geben, dass zumindest ein Punkt bei uns in Vegesack bleiben. Wir wünschen unserem Team viel Erfolg!

Alle weiteren Infos gibt es im neuen Stadion-Echo. Viel Spaß beim lesen.

Let´s go SAV!

Mit sportlichen Grüßen
Euer Sport- & Pressewart
Holger Franz

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*