SAVBTS1

1.Herren besiegt die BTS Neustadt mit 3:2

Gut erholt vom 0:6-Debakel gegen Hastedt gelang unserer 1.Mannschaft ein knapper aber letztendlich verdienter 3:2 (1:1) Erfolg über den Tabellenletzten BTS Neustadt. Der agile Firas Tayari brachte unsere SAV auf dem Polygrasplatz früh in Front (10.), Mouchir Gafsi konnte aber nur kurze Zeit später mit einem Heber zum 1:1 für den Gast ausgleichen (17.). Direkt nach dem Wiederanpfiff zirkelte abermals Firas Tayari einen Freistoß von Linksaußen direkt zum 2:1 in die Maschen (46.), auf dem Foto liegt das runde Leder im Neustädter Kasten. Unsere SAV hatte danach weitere gute Tormöglichkeiten, das mögliche dritte Tor gelang aber nicht. Ein Torwartfehler von Youngster Florian Schäfers, der am Ball vorbei faustete, ermöglichte den Fahlbusch-Mannen in der 80. Minute durch Marvin Warner den 2:2-Ausgleich. Anschließend hatte unser Torschütze vom Dienst, Damir Begic, seinen großen Auftritt, der Goalgetter machte den 3:2-Heimsieg per Abstauber perfekt. Die Vorarbeit hatte der kurz zuvor eingewechselte Philip-Malte Barnat geleistet.

Das war eine Energieleistung, am kommenden Sonntag in Brinkum wird zumindest ein Punkt angestrebt. Das Hinspiel ging bekanntlich mit 0:3 verloren. Anpfiff ist um 14 Uhr. Wir wünschen eine angenehme Trainingswoche und für Sonntag viel Erfolg!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*