Basdas Abdullah

1.Herren: Knappes 3:2 vs. Vatan Spor

Einen schmeichelhaften 3:2-Heimsieg errang unsere 1.Mannschaft im letzten Heimspiel des Jahres 2015 gegen das Bremen-Liga-Schlusslicht KSV Vatan Spor. Offensichtlich hatte unsere Elf die zuletzt arg gebeutelte Truppe von Torben Reiss unterschätzt. Auf unserem Kunstrasenplatz zeigten die Gäste aus Gröpelingen das konstruktivere Spiel. Allerdings geriet unsere SAV früh in Unterzahl, Firas Tayari wurde wegen Nachtretens des Feldes verwiesen (36.). Einmal mehr zeigte Abdullah Basdas, wie wichtig er für unser Team ist. Mit einer feinen Einzelleistung (19.) und einem Foulelfmeter (45.) egalisierte Abdu (siehe Foto) aus dem Rückstand durch Fikri Cam (17.) eine 2:1-Halbzeitführung gemacht. Abermals Fikri Cam glich zum 2:2 (59.) aus. Nach einem Handspiel im Strafraum von Nuh Ömer Dokcan traf „Semmo“ Aslan in der fünften Minute der Nachspielzeit per Elfmeter zum am Ende glücklichen SAV-Sieg gegen aufopferungsvoll kämpfende Vatanesen. Am Ende zählen nur die drei Punkte, wodurch unsere SAV wieder den Anschluss an das obere Tabellenmittelfeld herstellen konnte. Im Dezember stehen nun noch zwei Auswärtspartien an: Zunächst beim Leher TS, anschließend beim VfL 07. Beides machbare Aufgaben, wir wünschen schon jetzt viel Erfolg!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*