SAV Bremen, Fußball

1.Herren: Neuer Modus für das LOTTO-Masters

Der Verbandsspielausschuss des Bremer Fußball-Verbandes hat am letzten Montag den Qualifikationsmodus für das LOTTO-Masters um den Sparkasse Bremen Cup angepasst. Bereits ab der laufenden Serie 2016/17 wird die Abschlusstabelle der Bremen-Liga über die Teilnahme am großartigen Event zum Jahresende entscheiden. Die Teilnehmer des LOTTO-Masters stehen somit schon in gut drei Monaten fest, da die ersten Acht der Bremen-Liga nach dem 30.Spieltag am Budenzauber teilnehmen werden. Die Änderung werden seitens unserer  SAV mehr als begrüßt, da unsere Mannschaft in den letzten beiden Jahren wegen schwacher Leistungen, aber auch wegen eines unglücklichen Spielplanes nicht teilnehmen konnten. „Ich finde das absolut klasse, so ist in der Liga noch Spannung bis zum Schluss da.“ äußerte sich unser Teammanager Jörg Segerath am Rande des Bremen-Liga-Stammtisches dazu. Allerdings räumt „Sege“ auch ein, dass ihm eine 7+1-Regelung als Qualifikationsgrundlage am besten gefallen hätte. „Die besten sieben Bremen-Ligisten sowie der Landesliga-Meister, das wäre noch ein bisschen besser gewesen, aber auch so sehr gut, danke an den Verband für die schnelle Änderung“.

Nun ist unsere Mannschaft am Zug, es gilt entsprechend Punkte zu sammeln, um im Mai die Quali für den Höhepunkt im Dezember zu schaffen. Wir wünschen viel Erfolg!

Let´s go SAV!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*