Fichte_Mania

1.Herren: Nur 2:2 beim TSV Grolland

Enttäuschend war der Auftritt unserer 1.Mannschaft am gestrigen Sonntag beim TSV Grolland. Für unsere Jungs von Trainer Jens Heine reichte es am Ende nur zu einem mageren 2:2  (2:1)-Unentschieden, allerdings hätten unsere grün-weißen sich auch nicht über eine Niederlage beschweren können. Die wacker kämpfenden Grollander brachten dabei eine zweimalige Führung nicht über die Runden. Beim 0:1 durch Hasan Dalkiran patzte unser Keeper Jan Templin, unser Routinier Björn Krämer markierte den Ausgleich, nachdem TSV-Keeper Ercan Vayvalko das Leder abprallen ließ. Kurz vor dem von Claus Mania und Mark Fichtner gereichten Pausenwasser brachte Adrian Grüner die Gastgeber erneut in Führung. Nach dem Wechsel markierte Adrian Felis auf Hodzic-Ecke den abermaligen Gleichstand. In der letzten Viertelstunde agierte unsere Elf in Überzahl, da Adrian Grüner mit Gelb-Rot nach wiederholtem Foulspiel vom Platz gestellt wurde. Leider nutzte unsere Mannschaft das Überzahlspiel nicht, mit etwas Pechhätte unsere SAV sogar noch verlieren können, doch Sönke Voss scheiterte in der Nachspielzeit mit einem Flachschuss. Das war dieses Mal nichts, am kommenden Sonnabend gegen den wieder erstarkten SV Grohn muss wieder eine solide Teamleistung gezeigt werden, um weiterhin oben dran zu bleiben. Die Husaren wittern im Abstiegskampf nach dem 2:1-Sieg über Vatan Sport Morgenluft und würden nur allzu gern drei Punkte aus dem Vegesacker Stadion mitnehmen. Unsere Mannschaft bereitet sich in dieser Woche intensiv auf das Ortsderby vor und hofft am Sonnabend auf eine stattliche Kulisse.
Let´s go SAV!

Pressebericht aus DIE NORDDEUTSCHE vom 27.April 2015

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*