Uslu_Ferdi

1.Herren: OSC Bremerhaven gastiert in Vegesack

Zum Heimspiel am morgigen Sonntag begrüßen wir recht herzlich den OSC aus Bremerhaven bei uns in Vegesack. Nachdem vor etwa fünf Jahren mit viel Euphorie das Thema Regionalliga in Angriff genommen wurde, ist dieses Vorhaben mittlerweile ad acta gelegt worden. Die damaligen Motoren außerhalb des Platzes und auf dem Spielfeld haben den Verein verlassen, unter der Führung vom rührigen Fußball-Chef Hajo Böhm und Trainer Thomas Klinke kämpfen die Olympioniken um den Klassenerhalt in der Bremenliga.

Gerade einmal zwei Punkte trennen die ehemaligen selbsternannten Reds von einem Abstiegsplatz. Dreh- und Angelpunkt auf dem grünen Rasen ist weiterhin Routinier Nehat Shalaj, der mit seinen 36 Lenzen weiterhin recht gut die Fäden im Mittelfeld zieht und immer für ein Tor gut ist. Der vor einigen Jahren mit ganz anderen Ambitionen angetretene Club von der Waterkant ist im tristen Mittelmaß der Bremen-Liga versunken, allerdings ist der OSC an guten Tagen weiterhin für eine Überraschung gut!

Unsere SAV um Ferdi Uslu – siehe Bild – möchte die 1:4-Pleite in Grolland möglichst umgehend ausmerzen. Trainer Jens Heine, der am vergangenen Sonntag seinen 59. Geburtstag feierte (Herzlichen Glückwunsch nachträglich!) ist weiterhin hochmotiviert und möchte mit seinem kleinen, aber feinen Kader einen weiteren 3-er einfahren. Ob auf Rasen oder auf unserem Polygrasplatz gespielt wird, entscheidet sich kurzfristig. Alle weiteren Infos gibt es im neuen STADION-ECHO.

Wir wünschen unserer Elf viel Erfolg! Wir wünschen allen Zaungästen ein tolles Spiel!

Let´s go SAV!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*