Team Ritterhude BS

1.Herren: Torloses Remis in der Neustadt / Brinkum gastiert am Mittwoch in Vegesack

Torlos endete das erste Punktspiel unserer 1.Mannschaft in der Stark-Bremen-Liga bei der gastgebenden BTS Neustadt. Einen Tag nach dem Sieg der Sportwoche Ritterhude (siehe Foto) spielte unser Team einen guten Ball und hätte mit etwas Glück auch einen Dreier mit nach Vegesack nehmen können. Firas Tayari scheiterte dabei mit einem schönen Volleyschuss, die größte Chance verzeichnete aber Kasim Uslu. Der 19-Jährige, der von der U19 des JFV Bremen zu unserer 1. Mannschaft gestoßen war, hatte das 1:0 für unsere SAV auf dem Schluppen, scheiterte aber mit seinem präzisen Freistoß am Lattenkreuz des Neustädter Tores. Im eigenen Strafraum hatte unsere neuformierte Abwehr einige brenzlige Situationen zu überstehen. Unser neuer Mannschaftskapitän Marius Bosse, Abwehrrecke Christian Böhmer und der wieselflinke Clinton Mc Mensah in Kooperation mit Torwart Marvin Ekuase machten ihre Sache aber überragend. Glück hat bekanntlich auch nur der Tüchtige. Nach einem unglücklichen Handspiel von Ferdi Uslu im Kampf um den Ball zeigte der Unparteiische sofort auf den Elfmeterpunkt. BTS-Kicker Christian Kuchra verlud zwar unseren Fänger Marvin Ekuase, sein kunstvoller Heber landete zum Glück für unsere Farben aber neben dem Kasten.

Nach 90 unterhaltsamen Minuten war Schluss und unser neuer Coach war durchaus zufrieden mit der leistungsgerechten Punkteteilung. „Der Anfang ist geschafft, jetzt gilt es hier weiterzumachen und den notwendigen Rhythmus aufzunehmen.“ Am Mittwoch um 19.00 Uhr geht´s bereits weiter. Dann gastiert der mit einem 11:0-Kantersieg über den TSV Grolland gestartete Brinkumer SV bei uns im Stadion. Alle Infos zu diesem Spiel gibt es im neuen Stadion – Echo. Viel Spaß beim Lesen.

Let´s go SAV!

BTS Neustadt – SG Aumund Vegesack 0:0

  • BTS Neustadt: Findeis; Lasalle, Rehling, Sonakalan, Walters (27. Karagiannidis), Preiss, Warner, Kuchra, Naumann (87. Vöge), Tarwo, Jaiteh (60. Özer)
  • SG Aumund-Vegesack: Ekuase; Böhmer, MC Mensah Qua, Mulweme (70. Hodzic), Kurkiewicz, Ferdi Uslu, Burkevics, Radke, Bosse, Enghardt, Tayari (58. Kasim Uslu)
  • Tore: keine
  • Schiedsrichter: Maximilian Mierzwa (ESC Geestemünde)
  • Zuschauer: 100
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*