Mensah Quarshie 17 18

1.Herren: Viertelfinale im LOTTO-Pokal mit 4:2-Erfolg n.E. vs. DJK Blumenthal erreicht

In der dritten Runde des Lotto-Pokals hatte unsere 1.Mannschaft beim klassentieferen Landesligisten DJK Germania Blumenthal anzutreten. Nach einer durchwachsenen Leistung in den regulären 90 torlosen Minuten gewann unsere Elf am Ende recht glücklich mit 4:2 im Elfmeterschießen gegen eine gut spielende DJK um den ehemaligen Vegesacker Spieler Abdel Rhazani, der seit Saisonbeginn die DJK trainiert. Mit diesem Erfolg überwintert unsere SAV gemeinsam mit zwei weiteren Teams aus HB-Nord, dem Blumenthaler SV und dem TSV Lesum-Burgdamm, im Pokalwettbewerb.

Vom Spiel gibt es nicht viel Positives zu berichten. Die DJK wuchs während der 90 Minuten offensichtlich über sich hinaus, ein Klassenunterschied war nicht auszumachen. Unsere Mannschaft fand nie so richtig ins Spiel, erst in der Schlussviertelstunde lief es etwas besser ohne, dass das Runde ins Eckige wollte.

Besser machten es unsere Kicker beim Elfmeterschießen. Nick Enghardt, Andreas Radke, Damir Begic und Clinton MC Mensah Quarshie (siehe Foto) trafen souverän ins Netz, unser Keeper Marvin Ekuase hielt den Sieg fest, als er den Kuller-Elfer von Can Kaya und einen gut geschossenen Elfmeter von Bella Prieß parieren konnte.

Der Einzug in die Runde der letzten 8 wurde wie ein Finalsieg gefeiert, es fiel eine große Last vom Team. Unser Trainer Björn Krämer fand dann aber auch die richtigen Worte nach einer abermals schwachen Leistung: „Man muss das einzuordnen wissen, das war kein Glanzauftritt. Aber so etwas erlebt fast jede favorisierte Mannschaft im Laufe des Wettbewerbes. Wir freuen uns auf die nächste Runde!“

Diese findet im Frühjahr des nächsten Jahres statt. Der Gegner wird dazu im Januar 2018 ausgelost. Am kommenden Sonnabend geht es erst einmal daheim um Punkte weiter. um 14 Uhr gastiert der Leher TS bei uns im Stadion. Gegen den DFB-Pokalteilnehmer muss sich unsere Truppe erheblich steigern, um die Punkte in Vegesack zu behalten. Wir wünschen eine intensive Trainingswoche und für Samstag: Viel Erfolg!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*