Metschuck

1.Herren: Weitere Verstärkungen im Anflug – Sehon Deniz, Lukasz Siwak und Fikri Cam wechseln zur SAV / Hannes Metschuck hört auf

Der Kader für die neue Serie nimmt weiter konkrete Formen an. Nach den bereits als Neuzugänge vermeldeten Matthias Märtens, Vinzenz van Koll, Christian Böhmer, Patrick Chwiendacz und Aleksandr Friauf wurde nun die Verpflichtung der Zugänge sechs bis acht für unsere 1.Mannschaft bekannt gegeben.  Es handelt sich dabei um Sehon Deniz, Lukasz Siwak und Fikri Cam.

Der 19-jährige Innenverteidiger Sehon Deniz kann dabei bereits auf Bundesliga- und Regionalliga-Partien (U19 mit TSV Havelse und JFV Oldenburg) zurückblicken. „Sehon ist technisch visiert, zweikampfstark, ein Teamplayer und natürlich auch ein Spieler mit Perspektive“, freut sich unser Teammanager Jörg „Sege“ Segerath.

Der 21.-jährige Lukasz Siwak hat schon drei Jahre im Nachwuchsbereich unter dem künftigen Vegesacker Trainer Marcel Kulesha gespielt. „Lukasz ist robust, zweikampf- und kopfballstark und ein absoluter Siegertyp“, schwärmt Segerath. Er spielte unter anderem ein Jahr beim Oberligisten TB Uphusen und ist momentan im Kader des niedersächsischen Landesligisten TSV Oldenburg. Trotz seines jungen Alters bringt er jede Menge Erfahrung mit nach Vegesack.

Vom Ortsnachbarn SV Grohn wechselt zudem der 25-jährige Fikri Cam zu unserer SAV. Der erfahrene Kicker kann im Offensivbereich auf allen Positionen eingesetzt werden. „Er ist technisch sehr stark, hat schon etliche Treffer in der Bremen-Liga erzielt und soll künftig unser Offensivspiel bereichern“, meinte Jörg Segerath zur Verpflichtung des Noch-Husaren.

Der SAV-Neutrainer Marcel Kulesha, der bekanntlich ab 1.Juli das Zepter bei unserer SAV schwingt, freut sich natürlich auch über diese Verstärkungen und Jörg Segerath ergänzt: „Das wird eine super Mischung aus jung (Sehon Deniz & Lukasz Siwak) und erfahren (Fikri Cam). Ein guter Mix, ich glaube, dass wir eine bombastische Truppe zusammen haben werden“ äußerte sich „Sege“ zur aktuellen Kaderplanung. Damit ist diese aber noch nicht abgeschlossen, es werden noch mindestens drei weitere Neuzugänge folgen. Als Abgang steht bis dato Johannes Metschuck (siehe Foto) fest, der seine Karriere nach vielen Jahren im SAV-Dress beenden wird. „Ich mach jetzt erst mal eine Pause“  gab der Mittdreißiger zu Protokoll. Insgeheim hoffen die Verantwortlichen des Seniorenbereiches, das Hannes dort weiterhin seine Schuhe schnürt.

Let´s go SAV!

FB Verbandsliga SV Grohn - TuS Schwachhausen. Grohn mit Fikri Cam. © Andreas Kalka

Fikri Cam zieht sich in der kommenden Saison das SAV-Trikot über. (Foto by Andreas Kalka)

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*