Spielbericht

1.Herren: Wieder keine Punkte für unsere Jungs / 1:2 vs. Union 60

Passabel mitgespielt, aber trotzdem verloren! So könnte das kurze Fazit der letzten Spiele lauten. Nach nur einem Sieg aus den ersten fünf Begegnungen der Bremen-Liga ist die avisierte Teilnahme unseres Teams am Amateurhallenturnier in der ÖVB-Arena am 20.Dezember nach dem schlechtesten Saisonstart seit langer Zeit mehr als in Gefahr. Leider schafft es unsere Elf derzeit nicht ohne Gegentor zu bleiben, oft kassiert unser Team zu einfach die Gegentreffer – wie auch am vergangenen Sonntag:
Am Jürgensdeich waren unsere Heine-Jungs zwar durchweg spielbestimmend und zwangen den FC Union insbesondere in der zweiten Halbzeit zu einer Abwehrschlacht. Doch die spielerische Überlegenheit konnte man abermals nicht in Zählbares ummünzen. Zu allem Überfluss klappt es auch in der Deckung nicht wie erhofft, mehrere schwere Fehler in der Abwehr sorgten dafür, dass die Gastgeber zu drei viel umjubelten Punkten kamen. Bei beiden Treffern der Unioner durch Ismet Akman (39.) und Alexander Garuba (80.) leistete die SAV-Abwehr tatkräftige Mithilfe. Zwar war bei unserer 1.Mannschaft nach dem 1:1 durch unseren Routinier Muhamed Hodzic (73.) noch einmal Hoffnung aufgekeimt, doch insgesamt bot die Elf von Jens Heine eine schwache Leistung auch im Spiel nach vorne.
Nun kommen mit Neustadt und Grolland zwei Gegner, gegen die unser Team die Wende aus der Krise schaffen muss. 90 Minuten Kampfgeist und hinten mal zu null ist gefragt, wir drücken die Daumen!
Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*