Spielbericht

1.Herren: Zurück auf der Erfolgsspur / 5:0 – Sieg beim OSC

Nach dem Fehlstart in die Saison findet unsere 1.Mannschaft so langsam auf die Erfolgsspur zurück. Am vergangenen Sonnabend gelang den Jungs um Trainer Jens Heine ein souveräner 5:0-Auswärtserfolg beim OSC Bremerhaven. Nach dem dritten Sieg in Folge ist der begehrte achte Tabellenplatz, der zur Teilnahme am Amateur-Hallenturnier berechtigen würde, wieder in Reichweite für unsere SAV. Allerdings haben es die kommenden Aufgaben in sich, neben Schwachhausen trifft unsere Elf noch auf Werder Bremen III und den Bremer SV.

Im Nordseestadion fand unser Team über den Kampf zurück auf die lange vermisste spielerische Linie und spielte sich so schon zu Beginn einige gute Tormöglichkeiten heraus. Unser Innenverteidiger Yusuf Demir nutzte eine dieser Chancen nach Vorarbeit von Abdullah Basdas zum Führungstreffer (22.). Kurze Zeit später hatte der OSC Glück, dass der Unparteiische Torwart Grzegorz Kolmajer nur den Gelben Karton zeigte. Unser Mittelfeldmotor Abdullah Basdas wurde von Ihm rotwürdig per Foul gestoppt, den Elfmeter nutzte Abdu selbst zur beruhigenden 2:0-Führung (27.). Außenverteidiger Ferdi Uslu machte zwei Minuten später „den Sack zu“, eine Flanke von Jannis Kurkiewicz köpfte er per Kopf zum 3:0 ein (29.). Auch nach dem Pausenwasser hatte unsere SAV den Gegner voll im Griff. Der eingewechselte Firas Tayari erhöhte nach Vorarbeit von Basdas auf 4:0 (61.) und auch der wieder mitwirkende Ibrahim Aslan brauchte nach seiner Einwechslung (65.) nur eine kurze Eingewöhnungszeit von zehn Minuten für den 5:0-Endstand für unsere Farben.

Tolle Leistung, auf die es nun aufzubauen gilt. Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*