IMG_5673

1.Herren: Zweiter Sieg in Folge / 4:0 vs. TSV Grolland

Nach dem Saisonfehlstart fand unsere 1.Mannschaft in den letzten beiden Partien auf die Erfolgsspur zurück. Zunächst gelang unseren Jungs ein 3:0-Erfolg im Lotto-Pokal bei der BTS Neustadt. Matchwinner war dabei unser Spielmacher Abdullah Basdas, der die Treffer von Volkan Arslan (21.) und Muhamed Hodzic (85./90.+3) exzellent vorbereitete. Damit überwintert unser Team im Pokalgeschäft! In Sachen Auslosung müssen sich die verbleibenden acht Teams aber noch gedulden. Wie BFV-Pressesprecher Oliver Baumgart mitteilte, wird der Spielausschuss erst im Dezember 2015 verkünden, wann Anfang des kommenden Jahres die Viertelfinal-Partien (27./28. Februar 2016) aus der Lostrommel gezogen werden. Das Halbfinale ist für den 25. März terminiert, und das Endspiel ist für den 28. Mai 2016 angesetzt.

Gegen einen schwachen TSV Grolland gelang eine Woche später der zweite Sieg in Folge. Den fußballerischen Glanz vergangener Tage hatte es aber noch nicht, was unsere Elf gegen Grolland bot. Klar überlegen hätten unsere Heine-Mannen noch etwas mehr für das Torverhältnis tun können. Grollands Keeper Ercan Vayvalako meisterte jedoch einige Schüsse aus Nahdistanz bravourös. Gegen die nach gelungenen Kombinationen erzielten Treffer von Abdullah Basdas (43.), Neuzugang Ahmet Kale (47.), Ibrahim Aslan (68.) und Jannis Kurkiewicz (79.) war er aber ohne Chance. Unser Coach Jens Heine atmete nach dem Schlusspfiff sichtlich auf, stand unsere Mannschaft doch nach drei Punktspielniederlagen in Folge psychisch erheblich unter Druck. So kann´s weitergehen, bereits am kommenden Sonnabend hat unser Team die nächste Möglichkeit dazu. Um 15.00 Uhr gastiert unsere Elf um Johannes Metschuck beim OSC Bremerhaven. Wir wünschen viel Erfolg!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*