DSC_0001

2.Herren: Durch ein 2:0 vs. ATSV Sebaldsbrück weiterhin oben mit dabei

Es läuft weiterhin sehr gut für unsere neuformierte „Zwote“. Das Heimspiel gegen den Landesligaabsteiger ATSV Sebaldsbrück konnten die Jungs um unser neues Trainergespann Philipp Meinke / Manuel Broekmann verdient mit 2:0 gewinnen. Canbahadir Eroglu und Nils Dettmering erzielten dabei die beiden Goals für unsere Farben. Der Sieg hätte durchaus höher ausfallen können, leider war die Chancenverwertung unser hochmotivierten Elf nicht so gut wie der Sebaldsbrücker Keeper Björn Hinners, der zahlreichen Glanzparaden zeigte.

Bereits in der letzten Woche wurde zuvor ein weiterer Dreier eingefahren, beim CF Victoria siegte die Elf um Keeper Carlos Obiegly in einem torreichen Spiel mit 6:4. Bremen-Nord rocks, nach dem 7.Spieltag belegt unsere SAV II mit 17 Punkten hinter dem starken Aufsteiger aus Farge mit dem ehemaligen SAVer Tim Schafranski den 2.Platz in der Bezirksliga!

„Tolle Leistung, man sieht das die beiden neuen Trainer an den richtigen Hebel angesetzt haben. Die nicht einfache Neuformierung mit zahlreichen Neuzugängen ist dadurch überraschend schnell von statten gegangen. Das war nicht zu erwarten, das Trainergespann und die Jungs können mit recht stolz auf den bisherigen sehr positiven Saisonverlauf sein“ gab unser Sport- & Pressewart Holger Franz nach dem Spiel zu Protokoll. Am kommenden Sonnabend steht eine weitere Auswärtsaufgabe an. Um 17.15 Uhr gastiert die Elf um Kapitän Veysel Yasak beim FC Sparta Bremerhaven. Hier wird ein weiterer Dreier anvisiert.

Unsere SAV freut sich über den Erfolg unserer „Zwoten“ und wünscht weiterhin viel Erfolg!

Let´s go SAV II!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*