15138354_339491486412465_2168840770847861122_o

3-tägiges SAV-Sommer-Fußballcamp war ein voller Erfolg

Viel Spaß hatten die Teilnehmer beim Sommer-Fußball-Ferien Programm der SG Aumund-Vegesack (SAV). Nach dem gut gelaufenen Oster-Camp im April war auch dieses 3-tägige Event gut besucht. Knapp 20 Mädchen und Jungen zwischen 10 und 12 Jahren nahmen das kostenlose Angebot des rührigen Vereins Kinder(t)raum Bremen e.V. vom 18. bis 20 Juli 2017 an und absolvierten ein abwechslungsreiches Sommer-Fußball-Camp unter der fachmännischen Anleitung von Thomas Ziegler. Dieser vertrat die ehemalige Junioren-Nationalspielerin Marie-Louise Eta von Werder Bremen, die kurzfristig leider passen musste.

Neben einem bunten Mix aus dem Fußball ABC des Kindertrainings stand vor allem der Spaß und das gemeinsame Miteinander im Vordergrund. Abgerundet wurde das rundum gelungene Fußball-Camp mit dem gemeinsamen Besuch des Wuseum – dem Museum des Bundesligisten Werder Bremen – nach der letzten Trainingseinheit einschließlich einer kleinen Stadionführung. „Das war wieder eine gute Sache, wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz und den Ablauf. Der Fußballsport ist und bleibt weiterhin eine gute Plattform, die Kids zum Sport zu holen. Unser Dank geht an die SAV für die abermalige unbürokratische Nutzung der Sportanlage“ fasste Peter Will von Kindertraum die dreitägige Veranstaltung zusammen. „Kindertraum plant gemeinsam mit unserer SAV in Zukunft ein regelmäßiges, kostenloses und offenes Fußballtraining für noch vereinslose Kinder anzubieten. Diesbezüglich werden wir in Kürze die Gespräche intensivieren“ ergänzte SAV Pressewart Holger Franz . Weitere Infos auf www.kindertraum-bremen.de und www.sav-fussball.de.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*