SAV Oldies, Vegesack

Altliga Ü32: Neue Verantwortliche / 5:3-Erfolg beim FC Mahndorf

Pep_DiggiEtwas Trubel gab es im letzten Monat bei unseren Oldies. Die Kurzversion: “Pep” Trachsel und “Diggi” Heil – siehe Foto unten – haben Ihre Funktion als Verantwortliche unserer 32-er niedergelegt, stehen aber als Kicker aber selbstverständlich weiter zur Verfügung. Ab sofort kümmern sich Robert Schulze und Dirk Bode um die Mannschaft.

„Schön, das wieder alle so zur Stange halten. Trotzdem benötigen wir für die lange Serie noch Personal. Da arbeiten wir dran“ gab der neue Coach nach seiner Amtsaufnahme zu Protokoll. Interessierte Kicker ab Jahrgang 1983 oder älter sind daher aufgefordert, einfach mal vorbei zuschauen.

Im ersten Spiel unter der neuen Regie gab es mit dem letzten Aufgebot eine 0:5-Pleite gegen Walle, aber schon im zweiten Spiel fand die Elf auf die Erfolgsspur zurück. In Mahndorf beim einst ruhmreichen FC gewannen unsere 32-er mit 5:3 Toren und setzten sich damit im vorderen Mittelfeld der ausgeglichenen Staffel 2 fest. Super-Oldie Ralf Katzenski und der reaktivierte Youngster Björn Wolf trafen dabei doppelt, den fünften Treffer steuerte Issam El-Madhoun bei.

Nominelle Aufstellung: Maske – Neumann, Knief, Bode – Schulze, Fichtner, Lange, El-Madhoun, Katzenski – A.Schnäckel, B.Wolf.
Ergänzungskicker: Damaschke, Franz, Poggensee.

Morgen Nachmittag geht es bereits weiter, um 15.00 Uhr gastiert der Ortsnachbar TSV Farge-Rekum bei uns auf Kunstrasen. Die Verantwortlichen haben eine starke Truppe gegen die Farger beisammen, der zuletzt für zwei Monate gesperrt gewesene Mark Dentler ist wieder dabei, genauso wie der zuletzt verletzte Dirk Heil.

Wir wünschen viel Erfolg!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*