abdullah-basdas-16-17

1.Herren: Basdas & Tayari beim UEFA Regions-Cup – Ohne Niederlage ausgeschieden

Nach zwei Unentschieden hat die Bremer Landesauswahl im letzten Spiel des UEFA Regions’ Cups einen Sieg eingefahren. Der 3:1-Erfolg über Israel reichte am Ende allerdings nicht zum Einzug in die Endrunde, weil sich im Parallelspiel die Slowakei und Tschechien torlos trennten. Gegen Israel begannen unsere beiden Kicker von Beginn an, Firas Tayari begann auf der linken Seite, während Abdullah Basdas im zentralen Mittelfeld wie gewohnt agierte. Leider lag die Elf von Willi Zander zur Pause mit 0:1 hinten. Ein an Basdas verwirkter und durch Kurkiewicz (Bremer SV) souverän verwandelter Strafstoß brachte dann den Ausgleich. Der eingewechselte Timo Dressler (FC Oberneuland) sorgte 7 Minuten vor Ultimo für die verdiente 2:1-Führung, die Malte Tietze (Blumenthaler SV) kurze Zeit später auf 3:1 ausbauen konnte. Ein Tor fehlte am Ende zum Einzug in die Endrunde, die Bremer Auswahl hat sich trotzdem hervorragend geschlagen.

„Das war mal was ganz anderes als Bremen-Liga. Fußball mit den besten Bremern Amateurkickern zu spielen war mir eine Ehre, es hat Firas und mir sehr viel Spaß gemacht. Ich bin stolz dabei gewesen zu sein!“ bilanzierte unser Mittelfeldmotor Abdullah Basdas (siehe Foto) nach dem Turnier.

Zwei SAVer haben unseren Club in Tschechien bestens vertreten, da können wir mehr als stolz drauf sein!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*