Marvin Ekuase

1.Herren: Kader komplett / Schmidt & Koch-Cup und Sportwoche Ritterhude stehen an

Unsere neuformierte 1.Mannschaft befindet sich derzeit in der intensivsten Phase der Vorbereitung. An diesem Wochenende ist unsere Elf jeden Tag im Einsatz. Am heutigen Freitag trifft man beim 8.Schmidt & Koch-Cup des SV Löhnhorst auf Eintracht Cuxhaven und Hagen/Uthlede. Gegen die Mannschaft aus Hagen / Uthlede hat die Truppe um unseren Keeper Marvin Ekuase (siehe Foto) etwas gut zu machen, zog man doch auf der Sportwoche in Bornreihe vor zwei Wochen den Kürzeren. Mit einem Sieg würde unsere SAV die Endrunde am Sonntag erreichen. Los geht´s heute um 18.30 Uhr in Löhnhorst.

Am morgigen Samstag bestreitet unsere SAV bei der beliebten Sportwoche der TuSG Ritterhude gegen den Landesliga-Absteiger 1. FC Burg das Auftaktspiel. Beginn ist um 16.30 Uhr auf dem schönen Rasen Am Großen Geeren. Alles andere als ein Sieg wäre schon eine Überraschung, da Burg zahlreiche Spieler verloren und dem zur Folge einen kompletten Neuaufbau vor sich hat. Nachfolgend die komplette Spielübersicht für Ritterhude:

  • Sonnabend, 22. Juli, Gruppe A,16.30 Uhr: SG Aumund-Vegesack – 1. FC Burg
  • Montag, 24. Juli, Gruppe A: 19 Uhr: SG Aumund-Vegesack – ATSV Scharmbeckstotel
  • Mittwoch, 26. Juli, Gruppe A,19 Uhr: 20.30 Uhr: SG Aumund-Vegesack – TuSG Ritterhude
  • Freitag, Halbfinale,19 Uhr: Sieger Gruppe A – Zweiter Gruppe B; 20.30 Uhr: Sieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A
  • Sonnabend, 29. Juli,16.30 Uhr: Spiel um Platz drei; 18 Uhr: Finale

Unsere SAV ist in Ritterhude Turnierfavorit, das Erreichen des Halbfinales ist Pflicht! Wir wünschen für beide Auftritte viel Erfolg!

Logo Stark Bremen LigaFür unseren neuen Übungsleiter Björn Krämer ist dieses Wochenende ein sehr Wichtiges: „Es geht darum, die Mannschaft zu finden, die auch beim Start in die neue Saison auf dem Platz stehen wird. Wir werden daher nicht mehr so viel ausprobieren“, verkündete Björn Krämer heute in der Norddeutschen. Er erhofft sich nach den bisher nicht so überzeugenden Auftritten in der Vorbereitung auf etwas bessere Resultate. „Wir müssen da noch eine größere Kompaktheit reinbekommen“, erklärt Björn Krämer. Es gehe nun darum, dass sich die Mannschaft schnell einspiele, um für das erste Punktspiel in der Stark Bremen-Liga am Sonntag, 30. Juli, um 13.30 Uhr bei der BTS Neustadt erfolgreich zu gestalten.

Der Kader ist mittlerweile komplett. Eben Björn Krämer, unser Teammanager Jörg Segerath sowie unser Fußball-Chef Bernd Siems hatten in den vergangenen Monaten viel Arbeit mit der Neuzusammenstellung des Kaders, im Ergebnis hat sich dieses zeitintensive Unterfangen aber mehr als gelohnt. 14 neue Akteure haben den Weg zur SAV gefunden, nachfolgend der Kader im Überblick:

SAV 1.Herren – Aufgebot Stark Bremen-Liga Hinserie 2017 / 18

Zugänge:
Andreas Radke, Marco Prigge, Nick Enghardt, Marcel Burkevics (alle VfL 07 Bremen), Marius Bosse, Elias Steege (beide VSK Osterholz-Scharmbeck), Markus Zimmermann (Habenhauser FV), Christian Kolek (Bremer SV U19), Hermann Mulweme (TuS Schwachhausen), Markus Böttcher (SG Stinstedt), Maurice Lange (SAV II), Florian Schäfers, Kasim Uslu (beide JFV Bremen), Phillip-Malte Barnat (TSV Farge-Rekum)

Abgänge:
Firat Semih Demir (Rotenburger SV), Mehmet Ali Fidan (OSC Bremerhaven), Maik Meyer-Wersinger (Karrierende), Yusuf Demir (KSV Vatan Sport), Abdullah Basdas, Patrick Chwiendacz, Vinzent van Koll (alle Blumenthaler SV), Fikri Cam (TSV Lesum-Burgdamm), Jannik Martin Rospek, Ibrahim Fidan, Bilal Subasoglu, Yavuz Simsek (alle unbekannt), Muhammed Hodzic (Co-Trainer / Stand by)

Restaufgebot:
Justice Kuoje Abban, Damir Begic, Christian Böhmer, Marvin Ekuase, Sam Johnson, Jannis Kurkiewicz, Matthias Märtens, Clinton MC Mensah Quarshie, Lukasz Siwak, Brice Ouedraogo, Firas Tayari, Ferdi Uslu

Saisonziel: Hallenqualifikation für die ÖVB-Arena, möglichst weit im Lotto-Pokal kommen

Meisterschaftstipp: Bremer SV

Trainer : Björn Krämer (seit 7/2017)
Co-Trainer: Issam El-Madhoun (seit 07/2014) / Muhammed Hodzic (seit 7/2017)
Torwart-Trainer: Jens Gutsche (seit 07/2013)

Abteilungsleiter: Bernd Siems (seit gefühlten 100 Jahren)
Teammanager: Jörg Segerath (seit 07/2014)
Betreuer: Mark Fichtner und Claus Mania (wie bisher)
Pressewart: Holger Franz (wie bisher)

Hauptsponsoren:
Bernd Siems GmbH
JT Personal GmbH

Clinton MC Mensah Quarshie 16 17

1.Herren: Goalgetter Barnat und Burkevics sind neu dabei / Zwei Testspielniederlagen

Unser Kader erhielt in der letzten Woche weiteren Zuwachs. Mit Marcel Burkevics schloss sich ein vierter Spieler von Björn Krämers Ex-Verein VfL 07 Bremen unserer 1.Mannschaft an. Zudem hat unsere SAV das Rennen hinsichtlich der Verpflichtung von Phillip-Malte Barnat gemacht. Der 24-jährige Goalgetter kommt von der TSV Farge-Rekum zu uns nach Vegesack. Beide Kicker werden unsere schon starke Offensive weiterhin verstärken. Barnat netzte in der letzten Saison 37 x in der Bezirksliga ein und erreichte damit Rangt zwei in der Torschützenliste hinter Alieu Njie aus unserer Reserve, der ebenfalls derzeit die Vorbereitung bei unserer 1.Mannschaft absolviert. Mit den drei zuvor genannten Kickern erhöhte sich die Anzahl der Neuzugänge auf insgesamt 15. Gemeinsam mit dem Stamm aus dem letzten Jahr gilt es nun eine schlagkräftige Truppe zu formen.

Unsere 15 Neuzugänge im Überblick:

Andreas Radke, Marco Prigge, Nick Enghardt, Marcel Burkevics (alle VfL 07 Bremen), Marius Bosse, Elias Steege (beide VSK Osterholz-Scharmbeck), Markus Zimmermann (Habenhauser FV), Christian Kolek (Bremer SV U19), Hermann Mulweme (TuS Schwachhausen), Markus Böttcher (SG Stinstedt), Maurice Lange, Alieu Njie (beide SAV II), Florian Schäfers, Kasim Uslu (beide JFV Bremen U19), Phillip-Malte Barnat (TSV Farge-Rekum).

Alle Neuzugänge heißen wir recht herzlich Willkommen bei uns in Vegesack!

Derzeit wird viel getestet, leider gingen die letzten beiden Spiele dabei verloren. Im Rahmen des Hans-„Hexe“-Wendelken-Cup des SV Blau-Weiß Bornreihe unterlag unsere Elf am vergangenen Montag dem niedersächsischen Landesligisten FC Hagen/Uthlede mit 0:2. Im Spiel der unterlegenen Teams trifft unsere Elf nun  am morgigen Donnerstag auf den FC Worpswede.

Und auch einen Tag später am gestrigen Dienstag gab es im Jadestadion beim niedersächsischen Bezirksligisten SV Wilhelmshaven eine empfindliche 1:5-Niederlage, wobei Clinton MC Mensah Quarshie (siehe Foto) den Ehrentreffer erzielte. „Trotz der Niederlagen findet sich die Mannschaft so langsam und wir kommen auch besser in den Spielrhythmus“ war unser Teammanager Jörg Segerath trotz der beiden Pleiten nicht vollends unzufrieden.

Am heutigen Abend findet der Stark-Bremen-Liga Staffeltag statt, an dem sicherlich noch einige Partien umgelegt werden. Los um Punkte geht es bekanntlich am 30.7 um 13.30 Uhr bei der BTS Neustadt. Wir wünschen weiterhin eine erfolgreiche und verletzungsfreie Vorbereitung.

Let´s go SAV!

19702465_1365149663540156_1199316326902399676_n

Stark Bremen-Liga bekommt eigenes Liga-Logo

Logo Stark Bremen LigaBremens höchste Spielklasse hat ab der Spielzeit 2017/18 nicht nur einen neuen Namen, sondern erstmals auch ein eigenes Logo. In diesem findet sich neben dem neuen Ligasponsor Stark-Gebäudereinigung GmbH auch die Bremer Speckflagge wieder. Die Vereine der Stark Bremen-Liga können das Logo unter anderem für Plakate, Eintrittskarten und Stadionhefte nutzen. Zudem haben die Klubs die Möglichkeit, das Logo kostenfrei auf ihren Trikotärmeln anbringen zu lassen und so die Zugehörigkeit zur Bremer Oberliga zu signalisieren. Neu sind auch die eigenen, offiziellen Social-Media Präsenzen der Liga auf Facebook, Twitter und Instagram. Um die Öffentlichkeitsarbeit zu verstärken, baut der Bremer Fußball-Verband e.V. derzeit ein ligaeigenes Medienteam auf, für das ab sofort ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht werden. Ein erstes Infotreffen findet am 12. Juli in den Räumlichkeiten des BFV im Weser-Stadion statt. Weitere Informationen dazu findet Ihr hier: http://bit.ly/2twENV7

Die neue Spielzeit wird am 28. Juli mit der Begegnung Brinkumer SV – TSV Grolland eröffnet. Der vorläufige Spielplan ist bereits erstellt, letzte Änderungen sind jedoch auf dem Staffeltag am 12. Juli noch möglich. Dort wird der Spielplan final mit den Clubs abgestimmt. Unsere SAV startet zwei Tage später auswärts bei der BTS Neustadt in die neue Saison. Bis dahin stehen aber noch etwa vier Wochen Vorbreitung mit diversen Testspielen an.

Let´s go SAV!

Muhamed Hodzic Daumen

1.Herren: Spielplan ist raus / Drei Talente rücken in den Kader auf

Der neue Spielplan ist raus! Zunächst muss unsere Elf um den neuen Co-Trainer Muhamed Hodzic (siehe Foto) auswärts bei der BTS Neustadt ran, ehe man daheim nur zwei Tage später den Brinkumer SV erwartet. „Das Spiel werden wir auf Donnerstag verlegen“ äußerte sich dazu spontan unser Teammanager Jörg Segerath. Dann muss unser Team nach Bremerhaven zum OSC reisen, anschließend kommt der Habenhauser FV zu uns. Der Höhepunkt der Hinrunde ist wie in jedem Jahr das Nordderby gegen den Blumenthaler SV, das am 21. Oktober um 14 Uhr in Vegesack steigt. Den kompletten Spielplan gibt es hier. Allerdings werden sicherlich noch einige Spieltermine auf dem Staffeltag am 12.7.2017 geändert werden. Der letzte Hinrundenspieltag ist am Wochenende 11./12. November 2017, der letzte Spieltag des Kalenderjahres (der 19.) wird am Wochenende 9./10. Dezember 2017 ausgetragen. Die Wiederaufnahme des Spielbetriebes nach der Winterpause erfolgt am Wochenende 24./25. Februar 2018, Saisonschluss ist bereits am Sonntag, 13. Mai 2018.

Der Wettbewerb im Lotto-Pokal startet nach den ersten beiden Bremen-Liga-Spieltagen am Wochenende 5./6. August 2017. Als weitere Pokaltermine sind im Rahmenspielplan der 15. bis 17. August 2017 sowie der 30. September/1. Oktober 2017 vorgesehen. Ausgelost wird am 4.Juli 2017 durch Werder Bremens Bundesligaspielerin Marie Louise Eta, die bekanntlich in Kürze bei uns ein Sommer-Fußball-Camp betreuen wird.

Neben Neuzugang Nr.9, Torjäger Hermann Mulweme, der im letzten Jahr 16 Mal für die TuS Schwachhausen netzte, schafften indes drei Spieler aus dem eigenen Unterbau den Sprung in das Aufgebot. Maurice „Momo“ Lange, der in erster Linie für die Innenverteidigung vorgesehen ist, steigt aus unserer Bezirksligavertretung auf. Vom Jugendförderverein (JFV) Bremen, dem Zusammenschluss der SG Aumund-Vegesack, des TSV Lesum-Burgdamm und des SV Grohn, wechseln Kepper Florian Schäfers und Kasim Uslu fest von den A-Junioren in unsere 1.Herrenmannschaft. ­Beide haben bereits in der vergangenen Saison beim Team hineingeschnuppert. Während Kasim Uslu vornehmlich im offensiven Mittelfeld eingesetzt werden kann, gilt Florian Schäfer als großes Torwart-Talent. Mit Marvin Ekuase, der schon ein Jahr das Tor gehütet hat und mit dem erfahrenen Markus Böttcher hat unsere SAV drei gute Keeper im Kader. Außerdem ist auch noch Justice Abban dabei, der aber arbeitsbedingt nur unregelmäßig zur Verfügung steht.

Unsere 12 Neuzugänge im Überblick:

Andreas Radke, Marco Prigge, Nick Enghardt (alle VfL 07 Bremen), Marius Bosse, Elias Steege (beide VSK Osterholz-Scharmbeck), Markus Zimmermann (Habenhauser FV), Christian Kolek (Bremer SV U19), Hermann Mulweme (TuS Schwachhausen), Markus Böttcher (SG Stinstedt), Maurice Lange (SAV II), Florian Schäfers, Kasim Uslu (beide JFV Bremen U19).

Alle Neuzugänge heißen wir recht herzlich Willkommen bei uns in Vegesack!

Let´s go SAV!

Zur aktuellen Lage erschien heute ein Bericht im BLV – Die Wochenzeitung

BLV 28 6 17

 

DSC_0231

1.Herren: So läuft die Vorbereitung

Ab dem morgigen Donnerstag läuft auch wieder die runde Lederkugel bei unserer 1.Mannschaft. Unser neuer Trainer Björn Krämer bittet ab 19 Uhr mit seinen Co-Trainern Issam El Madhoun und Muhamed Hodzic zum ersten Aufgalopp. Es stehen intensive Trainingseinheiten aber auch mehrere Sportwochen bis zum 1.Spieltag Anfang August 2017 in der STARK Bremen-Liga auf dem Programm. Nur an wenigen Tagen ist die neuformierte Mannschaft nicht gemeinsam am trainieren. Die Details dazu nachfolgend:

Vorbereitungsplan Sommer Saison 2017/2018

  • Do. 22.06.2017 19:00 Uhr Auftakttraining (Vorstellung Neuzugänge, Vorstand, Betreuer, Trainerteam, div.)
  • Fr. 23.06.2017 19:00 Uhr Training
  • Mo. 26.06.2017 19:00 Uhr Fitness (Lauftest)
  • Di. 27.06.2017 19:00 Uhr Training
  • Do. 29.06.2017 19:00 Uhr Training
  • Fr. 30.06.2017 19:00 Uhr Training
  • Sa. 01.07.2017 Testspiel
  • So. 02.07.2017 Training (kleine Gruppe)
  • Mo. 03.07.2017 19:00 Uhr Training
  • Di. 04.07.2017 19:00 Uhr Training
  • Do. 06.07.2017 19:00 Uhr Training
  • Fr. 07.07.2017 Trainingslager Rotenburg
  • Sa. 08.07.2017 Trainingslager Rotenburg
  • So. 09.07.2017 Trainingslager Rotenburg
  • Mo. 10.07.2017 20:00 Uhr Bornreihe Spiel vs. FC Hagen/Uthlede
  • Do. 13.07.2017 ? ggf. Spiel in Bornreihe/Training
  • Fr. 14.07.2017 ? ggf. Spiel in Bornreihe/Training
  • So. 16.07.2017 ? ggf. Spiel in Bornreihe/Training
  • Mo. 17.07.2017 19:00 Uhr Training
  • Di. 18.07.2017 19:00 Uhr Training
  • Fr. 21.07.2017
    18:30 – 19:15 Uhr Löhnhorst Spiel SAV vs. Hagen/Uthlede
    20:30 – 21:15 Uhr Löhnhorst Spiel SAV vs. Eintracht Cuxhaven
  • Sa. 22.07.2017 16:30 Uhr Start Sportwoche Ritterhude vs. FC Burg
  • So. 23.07.2017 ? ggf. Spiel in Löhnhorst
  • Mo. 24.07.2017 19:00 Uhr Ritterhude vs. ATSV Scharmbeckstotel
  • Mi. 26.07.2017 20:30 Uhr Ritterhude vs. TuSG Ritterhude
  • Do. 27.07.2017 frei/Training
  • Fr. 28.07.2017 ggf. Spiel in Ritterhude
  • Sa. 29.07.2017 ggf. Spiel in Ritterhude

Termine Sportwochen:

  • Bornreihe 10.07. – 16.07.2017
  • Löhnhorst 21.07. – 23.07.2017
  • Ritterhude 22.07. – 29.07.2017

Wir wünschen eine gute Vorbereitung!
Let´s go SAV!

DSC_0232

1.Herren: Andreas Radke, Marius Bosse und Elias Steege verstärken unsere SAV

Unser Teammanager Jörg Segerath gibt gemeinsam mit Neu-Coach Björn Krämer und unserem Fußballboss Bernd Siems in Sachen Neuverpflichtungen weiter Gas. In der letzten Woche vermeldete „Sege“ unsere Neuzugänge Nummer sechs, sieben und acht für die Saison 2017/18.

Mit Andreas Radke wechselt bereits der dritte Spieler nach Marco Prigge  und Nick Enghardt von der Nürnberger Straße nach Vegesack. „Andi“ Radke vpm VfL 07 ist flexibel einsetzbar, erfahren aus über 140 Bremen-Liga-Spielen. Zudem ist der 30.-jährige ein absoluter Führungsspieler, robust und zweikampfstark. So beschreibt unser Teammanager Jörg Segerath den Neuen, an dessen Verpflichtung er lange gebastelt hatte. Der Mittelfeldmann war 2009 vom VfL 07 zum Bremer SV gewechselt und dann über den TB Uphusen (2014/15 und 2015/16) wieder beim VfL 07 gelandet. Nun folgt er seinem Trainer Björn Krämer zu uns an die Aue.

Vom VSK Osterholz-Scharmbeck aus der Bezirksliga 3 Lüneburg wechseln indes Marius Bosse und Elias Steege zu unserer SG Aumund-Vegesack.  Bosse wie auch Steege gelten als defensivstark und gefielen beim VSK zuletzt als Sechser. Bosse spielte für den VSK auch schon in der Oberliga, ist kopfballstark, 26 Jahre alt und war zuletzt Mannschaftskapitän und Führungsspieler. Elias Steege gilt als sehr talentiert und hat bislang zwei Spielzeiten bei den Herren für den VSK bestritten.

Neben Andreas Radke, Marco Prigge  und Nick Enghardt (alle vom VfL 07 Bremen) haben sich Markus Zimmermann (Habenhauser FV), Christian Kolek (Bremer SV U19), Marius Bosse, Elias Steege (beide VSK Osterholz-Scharmbeck) und Markus Böttcher (SG Stinstedt) unserer SAV angeschlossen. Auch außerhalb des Platzes gibt es Verstärkung. Routinier Muhamed Hodzic unterstützt das Trainerteam um Björn Krämer und Issam El-Madhoun ab sofort als weiterer Co-Trainer. „Hodzi“ wird im Notfall auch noch mit kicken. Trainingsauftakt ist im Übrigen am Donnerstag, den 22. Juni 2017 um 18.30 Uhr.

Alle Neuzugänge heißen wir recht herzlich Willkommen bei uns in Vegesack!

Den bislang acht Neuen stehen derzeit auch sieben Abgänge gegenüber: Vinzenz van Koll, Patrick Chwiendacz, Abdullah Basdas (alle Blumenthaler SV), Yusuf Demir (kokettiert mit dem FC Oberneuland), Fikri Cam, Mehmet Ali Fidan und Ibrahim Fidan (alle unbekannt) suchen ihr Glück ab 1.7.2017 anderswo.

Let´s go SAV!

SAV Fahne

1.Herren: Zimmermann und Kolek kommen / Basdas geht

Der Kader für die kommende Saison nimmt so langsam Konturen an. Nach Marco Prigge, Nick Enghardt (kommen beide vom VfL 07) und Keeper Markus Böttcher (SG Stinstedt) konnte unser Teammanager Jörg Segerath zwei weitere Kicker für unsere SAV verpflichten. Vom Ligagefährten Habenhauser FV kommt der routinierte Mittelfeldspieler Markus Zimmermann zur SAV. Markus hatte bereits im Jahre 2011 kurz bei uns gespielt, damals als „junger Dachs“ kam er aber noch nicht so richtig zum Zuge. Mittlerweile hat er die Erfahrung von 190 Bremen-Liga-Spielen und wird unser Mittelfeld verstärken. Neu dabei ist auch der 18-jährige Christian Kolek, der von der U19 des Bremer SV zu uns nach Vegesack wechselt. „Ein sehr guter Linksfuß, der robust und vielseitig einsetzbar ist“, beschreibt „Sege“ unseren fünften Neuzugang. Den fünf Neuzugängen stehen bis dato 7 Abgänge gegenüber. Nach den kürzlich freigestellten Vinzenz van Koll und Patrick Chwiendacz (beide zum Blumenthaler SV) haben sich die Vegesacker auch von Yusuf Demir getrennt, der beim letzten Punktspiel gegen den VfL 07 unentschuldigt gefehlt hat und nun mit einem Wechsel zum FC Oberneuland liebäugelt. Zudem verlassen Fikri Cam, Mehmet Ali Fidan (beide unbekannt) und auch Abdullah Basdas unsere SG Aumund-Vegesack. Unsere Nr. 24 wechselt ebenfalls zum Ortsnachbarn an den Burgwall, mit dem er Meister werden möchte. Allen Abgängen: Vielen Dank für Euren Einsatz!
Alle Neuzugänge heißen wir recht herzlich Willkommen bei uns in Vegesack!
Let´s go SAV!

DSC_0001

1.Herren: 2:1-Sieg über den FCO bringt unsere SAV in die ÖVB-Arena

Am Ende wird alles gut! Am letzten Spieltag qualifiziert sich unsere 1.Mannschaft nach einer mehr als durchwachsenen Saison als Tabellensiebter für das LOTTO-Masters im Dezember und erreichte damit zumindest noch das Minimalziel der Saison. Auf dem Rasenplatz bei schönstem Wetter behielt unsere Truppe um das scheidende Trainerduo Jörg Segerath und Issam El-Madhoun (Co-Trainer) mit 2:1 (1:0) gegen den starken Aufsteiger FC Oberneuland die Oberhand. Die Zuschauer sahen von Beginn an eine abwechslungsreiche Begegnung. Die ersten Chancen hatte der FCO um „Weltmeister“ Günter Hermann durch Kadir Karabas (1.) und Marcel Ciszewski (9.). Dann legte unsere gut spielende Mannschaft einen Gang zu. Yavuz Simsek scheiterte noch unglücklich, ein gut aufgelegter Mehmet Ali Fidan markierte dann aber in der 36. Minute aus Nahdistanz die verdiente 1:0-Führung. Nach dem Pausenwasser hatte unsere SAV weiter mehr vom Spiel, das Runde wollte allerdings wie so oft in dieser Saison nicht in das Eckige. Erst in Minute 85. sorgte Ibra­him Fidan mit einem schönen Heber für das vorentscheidende 2:0. FCO-Kicker Jan-Moritz Höler Treffer in der 87. Minute war nicht mehr als eine Ergebniskosmetik.

Dann war Schluss und die Hallequali war geschafft. „Nun ist erst mal Pause, die brauchen wir auch dringend“ gab Jörg Segerath nach dem Abpfiff zu Protokoll, der mit einigen Kickern und Funktionären die Anstrengungen der letzten Monate auf Mallorca ad acta legen wird.

Die Planungen für die neue Saison 2017/18 laufen indes auf Hochtouren, unser Abteilungsleiter Bernd Siems, Teammanager Jörg Segerath und unser neuer Trainer Björn Krämer feilen derzeit am Kader für eine erfolgreichere Zukunft. Diverse Spieler werden uns verlassen, aber es werden auch zahlreiche Kicker hinzukommen. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Nun ist erst einmal Sommerpause! Wir danken unseren Fans und Gönnern für die großartige Unterstützung während der abgelaufenen Saison und wünschen Euch allen einen schönen Urlaub!

Let´s go SAV!

SAV I 177

1.Herren: Wichtiger 3:1-Erfolg in Findorff beim VfL 07

„Ein Sieg in Findorff ist ein Muss“, hatte unser Trainer Jörg Segerath die Marschroute vor dem Spiel beim VfL 07 Bremen vorgegeben. Und seine Mannen hielten sich dran. Mit 3:1 gewannen unsere Farben beim Tabellennachbarn VfL 07. Matthias Märtens (siehe Foto), der in der letzten Woche seinen 30.Geburtstag feierte – alles Gute nachträglich, traf dabei für unsere SAV doppelt (10. / 92.). Der gut aufgelegte Ibrahim Fidan nutzte einen Fehlpass der Findorffer und markierte nach einem Alleingang über 40 Meter zwischenzeitlich das wichtige 2:0 (36.). Unser Team hatte einen guten Tag erwischt, allerdings ging man höchst fahrlässig mit den zahlreichen Torchancen um. Und nach dem überraschenden 1:2-Anschlusstreffer durch Charles Ehiogie (84.) drohte zwischenzeitlich sogar der Auswärtserfolg und damit der achte Tabellenplatz in der Bremen-Liga zu entgleiten, der noch zur Teilnahme am Hallenspektakel in der Bremer ÖVB-Arena berechtigt. Doch „Matze“ Märtens machte den „Sack“ in der Nachspielzeit zu und sorgte so für gute Laune bei den SAV-Verantwortlichen um Präsi Bernd Siems. Anschließend ging es in der Onirobar in die „3.Halbzeit“, wo „Matzes“ Ehrentag zünftig bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde…

Unsere Mannschaft hat es nun wieder selbst in der Hand, sich für das LOTTO-Masters zu qualifizieren. Dafür muss am kommenden Sonntag gegen den FC Oberneuland gepunktet. Mit der gezeigten Leistung beim VfL 07 sollte auch gegen die Elf um „Weltmeister“ Günter Hermann etwas drin sein! Der FCO ist hoch ambitioniert, es wird eine harte Nuss, die es gilt zu knacken. Nicht dabei sein werden die Spieler Vinzenz van Koll und Patrick Chwiendacz, die in der letzten Woche suspendiert worden sind. Grund: Beide wechseln trotz Zusage bei uns nach Blumenthal.

Wir wünschen eine intensive Trainingswoche und für das letzte Spiel: Viel Erfolg!

Let´s go SAV!

 

,

Spielbericht

1.Herren: 0:2 im Ortsderby vs. Blumenthal / Drei Neuzugänge

Unsere 1.Mannschaft schwächelt leider weiter, auch gegen den Blumenthaler SV langte es wieder nicht zu einem Sieg. Mit 0:2 unterlag die Elf von Jörg Segerath und Issam El Madhoun dem Ortsrivalen und muss mehr denn je um die Teilnahme am LOTTO-Hallen-Masters bangen. Malte Tietze, der unserem Schlussmann Marvin Ekuase keine Abwehrchance ließ, und Bo Weishaupt aus halblinker Position schossen dabei die beiden Goals für den Tabellenzweiten. Unsere SAV war ebenbürtig, doch das Runde wollte einfach nicht in das Eckige. BSV-Keeper Hannes Frerichs hatte zudem einen guten Tag erwischt und rettete mehrfach in höchster Not. Wieder keine Punkte, nun sind noch 6 zu vergeben und die müssten es auch schon sein, um doch noch im Dezember in der ÖVB-Arena starten zu dürfen. Die Gegner sind allerdings keine geringeren als der VfL 07 und der FC Oberneuland, die selbst noch am Jahreshöhepunkt teilnehmen möchten. Unser Team muss nun alles geben, Charakter zeigen, kämpfen bis zum Umfallen und die sechs Punkte einheimsen.

Losgelöst davon laufen die Planungen für die neue Saison auf Hochtouren. Drei Neuzugänge sind bis dato fix, weitere werden folgen. Der 24-jährige Marco Prigge kommt vom VfL 07 und soll der in dieser Saison oft anfälligen Abwehr mehr Stabilität verleihen, er kann sowohl in der Innenverteidigung  wie auch auf den Außenpositionen eingesetzt werden. Die Qualitäten von Nick Enghardt, der ebenfalls vom VfL 07 zu uns wechselt, liegen hingegen im offensiveren Bereich. „Er kann auf der zehn oder auch etwas defensiver spielen“, so der Info von unserem Teammanager Jörg Segerath. Der dritte Neuzugang ist Keeper Markus Böttcher (34), der zuletzt für die SG Stinstedt aktiv war. Böttcher befindet sich nach einer Verletzungspause bereits bei uns im Training und sorgt für eine gute Mischung aus Jung und Alt im Tor. Alle drei Kicker heißen wir Herzlich Willkommen in Vegesack!

Let´s go SAV!