DSC_0302

Sommer-Fußball-Camp bei der SAV in Zusammenarbeit mit dem Verein Kinder(t)raum Bremen e.V.

Das 3-tägige Fußball-Camp in den Osterferien hat allen Kindern so viel Spaß gemacht, so dass dieses Event in den Sommerferien wiederholt wird! Für Mädchen und Jungen zwischen 10 und 12 Jahren bietet der Verein Kinder(t)raum Bremen e.V. zu Ostern in  Zusammenarbeit mit der SG Aumund-Vegesack wieder ein tolles Fußball-Ferien-Programm an: Vom 18. bis zum 20. Juli 2017 trainiert abermals die ehemalige Nationalspielerin Marie-Louise Eta von Werder Bremen in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der SG Aumund-Vegesack mit den Kids. Das Angebot ist kostenlos, Anmeldungen bitte per Email an verein@kindertraum-bremen.de entgegen.15138354_339491486412465_2168840770847861122_o

Weitere Infos auf kindertraum-bremen.de.

Let´s go SAV!

 

DSC_0302

Oster-Fußballcamp war ein voller Erfolg

DSC_0292Viel Spaß hatten die Teilnehmer beim soeben beendeten Fußball-Ferien Programm bei unserer SAV. Über 20 Mädchen und Jungen zwischen 10 und 12 Jahren nahmen das kostenlose Angebot des rührigen Vereins Kinder(t)raum Bremen e.V. zu Ostern an und absolvierten vom 12. bis zum 14. April 2017 ein abwechslungsreiches Oster-Fußball-Camp unter der fachmännischen Anleitung von der ehemaligen Junioren-Nationalspielerin Marie-Louise Eta von Werder Bremen auf unserem Kunstrasenplatz.

Neben intensiven Übungen wie Torschusstraining oder das genaue Passspiel stand vor allem der Spaß und das gemeinsame Miteinander im Vordergrund. Abgerundet wurde das rundum gelungene Fußball-Camp mit dem gemeinsamen Einlaufen am Ostermontag mit den 1. Fußball-Damen von Werder Bremen in der 2.Bundesliga gegen den SV Henstedt-Ulzburg, das die grün-weißen mit 5:0 gewinnen konnten. Damit haben die Werder Frauen den Aufstieg in die Bundesliga weiterhin im Visier.

Jedes Kind erhielt am letzten Trainingstag zudem ein hochwertiges Trikot in grün, eine praktische Trinkflasche und diverse Give aways, die die Polizei Bremen als Unterstützer des Camps persönlich vorbei brachte.

DSC_0283„Wir sind sehr zufrieden mit unserem ersten Ferienprogramm, das wir hier in Bremen-Nord erstmals durchgeführt haben. Fußball ist weiterhin eine gute Plattform, die Kids zum Sport zu holen. Wir planen gemeinsam mit der SAV in Zukunft ein regelmäßiges, kostenloses und offenes Fußballtraining für noch vereinslose Kinder anzubieten. Unser Dank geht an die SAV um Sport- & Pressewart Holger Franz für die unbürokratische Nutzung der Sportanlage sowie an Marie-Louise Eta für ihren großartigen Einsatz“ fasste Peter Will von Kindertraum die viertägige Veranstaltung zusammen.

Tolle Veranstaltung, wir freuen uns schon jetzt auf eine Wiederholung!

Weitere Infos auf www.kindertraum-bremen.de.

 

DSC_0314DSC_0282

 

15138354_339491486412465_2168840770847861122_o

Oster-Fußball-Camp bei der SAV in Zusammenarbeit mit dem Verein Kinder(t)raum Bremen e.V.

Für Mädchen und Jungen zwischen 10 und 12 Jahren bietet der Verein Kinder(t)raum Bremen e.V. zu Ostern in  Zusammenarbeit mit der SG Aumund-Vegesack ein tolles Fußball-Ferien-Programm an: Vom 12. bis zum 14. April 2017 trainiert die ehemalige Nationalspielerin Marie-Louise Eta von Werder Bremen in der Zeit von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz der SG Aumund-Vegesack mit den Kids. Abgerundet wird das Fußball-Camp mit einem Testspiel am Ostermontag, 14. April 2017. Nachmittags haben die Kinder dann zum Abschluss die Möglichkeit, als Einlaufkinder mit dabei zu sein, wenn die 1. Fußball-Damen von Werder Bremen in der 2.Bundesliga gegen den SV Henstedt-Ulzburg spielt. Anpfiff der Partie ist um 14.00 Uhr. Das Angebot ist kostenlos, Anmeldungen nimmt Co-Trainerin Julia Woltjen unter 0176/66682670 entgegen.

Weitere Infos auf kindertraum-bremen.de

dsc_0006

Trikotaktion der Sparkasse: SAV – Jugendabteilung sagt nochmals Danke

Bekanntlich hatte sich unsere SAV in 2015 im Rahmen der Aktion “Volles Engagement für die Menschen unserer Stadt” an der großartigen Trikotverlosungsaktion “190 Jahre – 190 Trikots” der Sparkasse Bremen mit Erfolg teilgenommen. Unser Sport- und Pressewart Holger Franz nahm seinerzeit mit Dörthe Wendt einen Gutschein für 10 Trikotsätze a´ 500 Euro sowie ein Sparschwein mit einem Glückscent bei der Feierstunde im Kito in Empfang.

Mittlerweile sind alle Gutscheine beim Sportshop Günter Hermann in OHZ gegen schicke Trikots eingetauscht worden. Stolz zeigten ein großer Teil unserer Kinder am vergangenen Sonntag im Rahmen einer kleinen Feierstunde unserer Jugendabteilung ihr neues Outfit.  Zudem bekamen alle Kids aus den Händen unserer Jugendleiterin Angela Lange-Bullmahn  als Dankeschön für das gute Miteinander einen kleinen Pokal überreicht. Tolle Sache!

Wir bedanken uns bei allen Unterstützern und bei der Sparkasse Bremen ausdrücklich für die großartige Aktion.

Neben dem Fotoshooting wurde auch ein Arbeitsdienst durchgeführt. Darüber in Kürze mehr auf dieser Homepage.

Let´s go SAV!

DSC_0781

Regina Seefeld mit BFV-Verdienstnadel ausgezeichnet

Großartige Auszeichnung für Regina Seefeld. Unsere Jugendbetreuerin wurde auf dem harmonischen Kreistag des Fußballkreises HB-Nord am 11.März von BFV-Vizepräsident Michael Grell mit der Verdienstnadel des Bremer Fußball-Verbandes ausgezeichnet!

Seit knapp 15 Jahren betreut Regina gemeinsam mit Ihrem Ehemann Wolfgang verschiedene Kindermannschaften bei unserer SG Aumund-Vegesack.
Ihre Jungs und manchmal auch Mädels schauen zu ihr auf und arbeiten sehr gerne mit ihr zusammen.  Für Regina Seefeld, die unsere Kindermannschaften von der G-Jugend bis zum D-Jugendalter begleitet, zählt dabei weniger die Qualität ihres Teams, sondern vielmehr der Spaß am Fußballspiel. Gemeinsam mit ihrem Partner Wolfgang, der als Trainer fungiert, leistet Sie wichtige Aufbauarbeit bei den ersten Schritten der Kinder im Verein. Für Sie steht seit Beginn an immer das Wohl unseres Vereins im Fokus.

„Ich freue mich unwahrscheinlich für Regina. Sie ist eine echte Konstante in unserem Club, die seit vielen Jahren hervorragende Arbeit mit unseren Kindern leistet!“ gab dazu unser Sport- & Pressewart Holger Franz zu Protokoll, der sich am Tag der Ehrung mit unserer 2.Jugendleiterin Dörthe Wendt über die Auszeichnung freute, siehe Foto. Unsere 1.Jugendleiterin Angela Lange-Bullmahn ergänzte: „Regina zeigt ein unermüdliches Engagement für den Jugendfußball bei uns. Vorbildlich und zudem ein guter Beweis, welch gute Jugendarbeit bei uns geboten wird.“

Liebe Regina, herzlichen Glückwunsch zu diesem verdienten Preis. Tolle Sache und mache weiter so!

Let´s go SAV!

IMG-20150822-WA0074

U18: Gelungene Ausfahrt nach Hamburg

Vom 22.08. bis zum 23.08.2015 weilte unser U18 – Nachwuchs in Hamburg und nahm dort am 1. Diren Dede Gedächtnis – Cup 2015 teil. Bei dem vom SC Teutonia von 1910 ausgerichteten und bestens organisierten Turnier erreichte die von Angela Lange-Bullmahn und Dörthe Wendt betreute Elf bei fünf teilnehmenden Teams am Ende einen hervorragenden 3. Rang. Gegen den Gastgeber SC Teutonia 1910 (Verbandsliga) gab es dabei ein leistungsgerechtes 2:2, gegen den TuS Germania Schnelsen (Verbandsliga) spielte man torlos und auch gegen den FC Förderkader Rene Schneider aus der Kreisklasse trennte man sich bei herrlichem Sonnenschein 0:0. Leider ging das Spiel gegen einen starken FC Mecklenburg Schwerin  (Verbandsliga) mit 0:2 verloren.

„Das war ein tolles Vorbereitungsturnier, neben den guten Gegnern gab es kostenlos zu essen und zu trinken! Danke an den SCT, wir kommen gerne wieder!“ freute sich Angela Lange-Bullmahn nach der Heimkehr nach Vegesack über die erfolgreiche Teilnahme am Gedächtnis-Cup. Unterm Strich war die Turnierteilnahme nicht nur sportlich ein Highlight, sondern die Ausfahrt förderte auch den Zusammenhalt bei unseren Youngstern. Schon bei der Zuganreise am frühen Samstagmorgen zeigte sich die gute Kameradschaft unserer U18. Auch nach dem Turnier hatte man auf dem Gang über die Reeperbahn und den Dom viel Spaß. „Die Jungs haben sich hervorragend verhalten, daher werden wir auch im kommenden Jahr mit den Jugendlichen eine gemeinsame Ausfahrt durchführen“ ergänzte Dörthe Wendt. Mittlerweile läuft auch die Punktrunde. Einer torreichen 4:7 – Niederlage gegen Surheide folgte ein leistungsgerechtes 4:4 vs. SV Hemelingen. Wir wünschen unserem Nachwuchs weiterhin viel Erfolg!

Let´s go SAV U18!

20150822_095649

IMG-20150822-WA0008

DSC_0136

19 Teams am Start – Unsere Mannschaftsmeldungen 2015/16

Für die neue Saison hat die SG Aumund-Vegesack (SAV) insgesamt 19 Teams zum Spielbetrieb des Bremer Fußballverbandes e.V. angemeldet. Zudem spielen zwei ursprüngliche SAV-Jugendmannschaften (U17 und U15) unter dem Dach des neugegründeten JFV Bremen um Punkte. Außer im C-Jugendbereich, wo wir eine Spielgemeinschaft mit dem SV Grohn unterhalten werden, sind bei der SAV wieder alle Jugendaltersklassen mit Teams besetzt. Im B-Jugendbereich wird unsere Jugendabteilung um unsere Jugendleiterinnen Angela Lange-Bullmahn und Dörthe Wendt (siehe Foto) zudem mit der DJK Blumenthal kooperieren. Bei den Senioren sind 6 Mannschaften im Einsatz. Neben den drei Herrenteams kämpfen drei Oldiemannschaften (Ü32, Ü40 und Ü50) um Punkte. Die Ü40-Großfeldmannschaft wurde ebenfalls gemeldet, mangels Masse gibt es hier hier in diesem Jahr aber keinen Ligabetrieb.

Unsere Mannschaftsmeldungen Serie 2015/16 im Überblick:

  • HERREN: 1. Herren / Bremen-Liga; 2. Herren (U23) / Bezirksliga; 3. Herren (Team Jacobs University) / Kreisliga C
  • ALTE HERREN: Altliga Ü32; Senioren Ü40 (Kleinfeld); Altsenioren Ü50 (Kleinfeld)
  • JUGEND: 1. A-Jugend / U 18; 1. B-Jugend / U 17; 2. B-Jugend (SG mit DJK Blumenthal); 1. C-Jugend (SG mit SV Grohn); 1. D-Jugend; 2. D-Jugend; 1. E-Jugend; 2. E-Jugend; 3. E-Jugend; 4. E-Jugend; 1. F-Jugend; 2. F-Jugend; 1. G-Jugend

Der JFV Bremen um Jugendleiter Andreas Petersen hat zur neuen Saison 2015/16 zwei A-Junioren (U19/U18)-, zwei B-Junioren-Teams (U17/U16) und eine C-Jugend (U15) mit jeweils rund 20 Aktiven für den Spielbetrieb gemeldet. Die beiden A-Juniorenteams treten in der Verbandsliga beziehungsweise in der Stadtliga an und tragen ihre Heimbegegnungen auf den Plätzen des TSV Lesum-Burgdamm im Ihletal aus. Die B-Junioren (Stadtliga/1. Kreisklasse) haben im Vegesacker Stadion beziehungsweise auf dem Oeversberg des SV Grohn Heimrecht, und die C-Jugend (U15) spielt ebenfalls in Vegesack.

Gesucht werden neben Spielern für alle Altersklassen auch noch diverse Co-TrainerInnen für die 13 Jugendmannschaften. Eine Trainerlizenz wäre wünschenswert, ist aber nicht Voraussetzung. Vielmehr wichtig sind uns der altersgerechte Umgang mit den Kindern und die Vermittlung von Spaß im Sport, Technik und Respekt gegenüber Mit- und Gegenspielern. Diese Aufgabe ist also auch für Neueinsteiger geeignet. Die SAV bietet bekanntlich optimale Trainingsmöglichkeiten auf dem 2009 fertig gestellten Kunstrasenplatz der 3. Generation im Vegesacker Stadion. Weiter werden zuverlässige BetreuerInnen gesucht. Das Anforderungsprofil:

  • Du solltest möglichst mindestens 18 Jahre alt sein
  • Du solltest Fußballinteressiert bzw. Fußballbegeistert sein
  • Du solltest zuverlässig sein

Für die Trainer wird eine kleine Aufwandsentschädigung gezahlt, die üblichen Weiterbildungsmöglichkeiten (Erlangung einer Trainerlizenz) werden selbstverständlich angeboten! Interessenten melden sich bitte bei SAV-Jugendleiterin Angela Lange-Bullmahn (T 0421 – 89 76 746).

Wolfgang

Jugend: Wolfgang Seefeld ist Bremer Gewinner des DFB-Förderprojektes “100 stille Helden – Jugendtrainer 2015″

Unter dem Motto „100 stille Helden – Jugendtrainer 2015“ suchte KOMM MIT gemeinsam mit zahlreichen Medienpartnern und den DFB-Landesverbänden im Frühling 2015 die 100 engagiertesten Jugendfußballtrainer/innen und –betreuer/innen in ganz Deutschland. Die Jury – bestehend aus Erich Rutemöller, Paul Schomann, Uli Stielike und Dirk Lottner – hatte die ehrenvolle, aber auch schwierige Aufgabe, aus zahllosen Vorschlägen die „100 stillen Helden“ auszuwählen. Unser langjähriger Jugendtrainer Wolfgang Seefeld wurde dabei erfreulicherweise der Bremer Gewinner des Förderprojektes “100 stille Helden – Jugendtrainer 2015″.

„Ich freue mich unwahrscheinlich für Wolfgang. Er ist eine echte Konstante in unserem Club, der seit vielen Jahren hervorragende Arbeit mit unseren Kindern leistet!“ gab dazu unser Sport- & Pressewart Holger Franz, der auch die Bewerbung initiierte, zu Protokoll. Unsere Jugendleiterin Angela Lange-Bullmahn ergänzte: „Wolfgang zeigt ein unermüdliches Engagement für den Jugendfußball in unserer SAV. Vorbildlich und zudem ein guter Beweis, welch gute Jugendarbeit bei uns geboten wird.“

Wolfgang wird jetzt mit 99 weiteren Gewinnern aus ganz Deutschland im Oktober 2015 die KOMM MIT-Bildungsreise nach Spanien an die Costa de Barcelona-Maresme fahren. Unter der mediterranen Sonne heißt es dann eine Woche Fußballspaß pur – in theoretischen und praktischen Workshops lernen die Jugendfußballtrainerinnen und –trainer, wie sie ihre Einheiten zuhause noch abwechslungsreicher und spannender gestalten können.

Lieber Wolfgang, herzlichen Glückwunsch zu diesem verdienten Preis und schon jetzt viel Spaß in Barcelona.
Tolle Sache und weiter so!

Let´s go SAV!

Unsere F1-Junioren

F1 bestreitet Pokalendspiel gegen DJK Blumenthal

Mit einer Doppelveranstaltung möchte der Fußballkreis Bremen-Nord am heutigen Sonnabend zahlreiche Kinder und Jugendliche auf die Sportanlage des SV Grohn locken und Werbung in eigener Sache machen. Am Oeversberg in Grohn finden ab 10 Uhr nicht nur die traditionellen Kreis-Pokalendspiele der D-, E- und Junioren, sondern auch der „2. Schuppertag für Schulen“ statt. Unsere SAV ist in diesem Jahr mit einem Team bei den Pokalendspielen vertreten. Um 13.00 Uhr spielen die Kinder um Trainer Benjamin Meinen, die sich m it diversen zusätzlichen Trainingseinheiten auf das Spiel vorbreitet haben, gegen die F1 der DJK Blumenthal. „DJK ist ein sehr starker Gegner, gegen den wir zwar nur eine kleine Chance haben, die wir aber nach Möglichkeit nutzen möchten. Ich bin sehr stolz, das wir das Endspiel erreicht haben!“ gab unser F1-Übungsleiter zu Protokoll. Wir wünschen viel Erfolg!
Let´s go SAV!

Kunstrasen Stadion Vegesack

Abschlussfeier der SAV-Jugendabteilung

Für den kommenden Sonntag, den 28. Juni 2015 lädt unsere Jugendabteilung ab 11.00 Uhr zu einer großen Saisonabschlussfeier ein. Teilnehmen sollen alle fußballspielenden Jungen und Mädchen aus unserem Verein, alle Freunde und Unterstützer sowie auch die Eltern unserer Kicker. Unsere 1.Jugendleiterin Angela Lange-Bullmahn bittet dazu etwas zu Essen (z.b. Kuchen, Salate, Fladenbrot und was auf den Grill gelegt werden kann) mitzubringen. Seitens der SAV werden mehrere Grills angeheizt und diverse Getränke zur Verfügung gestellt. „Wir möchten allen SAVern die Möglichkeit geben auch mal alle anderen Jungs und Mädchen aus den anderen Mannschaften kennenzulernen samt den dazu gehörigen Trainern und Betreuern. Auch die Eltern haben am Sonntag die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen“, gab unsere 2.Jugendleiterin Dörthe Wendt zu Protokoll. Gekickt werden soll auch, daher für alle Fälle Fußballschuhe mitbringen (Eltern auch!).
Wir freuen uns auf Euch!

Let´s go SAV-Jugendabteilung!