DFP_Schlachthof 2015

De fofftig Penns rocken den Schlachthof im SAV-Dress

Großer Bahnhof am Tag vor dem Weihnachtsfest im Kulturzentrum Schlachthof für die aus Vegesack stammende Band De Fofftig Penns! Die geniale Hip-Hop- und Elektro-Formation aus Bremen-Vegesack, deren Texte ausschließlich in plattdeutscher Sprache verfasst sind, spielten vor ausverkauftem Haus an der Bürgerweide alle ihre Hits, darunter den brandneuen Song „Dascha ‚N Ding“.

Während ihrer großartigen Performance wechselten De Fofftig Penns, die bei Facebook bereits fast 15.000 Follower haben, mehrfach die Kleidung. Höhepunkt neben Friesennerzen und 50 Pfennig-Shirts waren Vereinsjacken und Trikots von unserer SAV! Neben ausgedienten aber gut erhaltenen Retro-Trikots und einem Cap trugen die drei Bandmitglieder Malte Battefeld („Riemelmeester Malde“), Jakob Köhler („Kommodige Jaykopp“) und Torben Otten („Plietsche Torbän“) bei der Hommage an Vegesack, dem Song EEN VUN DE FOFFTIG ( Video), drei schicke SAV-Präsentationsjacken, wie sie auch unsere Oldies tragen. „Geile Sache, schöne Werbung für uns und für Bremen-Nord. Toll, was die Jungs da abgezogen haben“ äußerte sich dazu unser Pressewart Holger Franz.

Vielen Dank an De fofftig Penns für den großartigen Support, wir freuen uns schon auf Euer Konzert, das spätestens zum nächsten Weihnachtsfest stattfinden wird!

Let´s go De fofftig Pens vs. SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*