SAV U23 Kabine

U23: 7:2-Kantersieg beim Tabellenführer Hastedt

Wer hätte das gedacht? Sicherlich nicht viele der selbsternannten Fußballexperten! Das Auswärtsspiel beim Tabellenführer der Fußball-Bezirksliga, dem ambitionierten BSC Hastedt, gewann unsere U23 am vergangenen Freitag unterwartet – auch in dieser Höhe – mit 7:2 (5:1). In Abwesenheit von Trainer Thorsten Minke übernahm Issam El-Madhoun das Zepter und hatte vor der Begegnung offensichtlich die richtige Ansprache gefunden. Mit Yusuf Demir, Jannis Kurkiewicz, Abdullah Basdas, Bilal Subasoglu und Daniel Rosenfeld standen fünf bewährte Kräfte aus unserer 1.Mannschaft auf dem Rasen, die fünf Kicker zeigten was Sie drauf haben und machten folglich auch sechs der sieben Tore gegen BSC – Aushilfskeeper Maik  Schönijahn. Neben den fünf Routiniers machten auch die üblichen Kicker vieles richtig, so dass der Kantersieg auch in der Höhe vollauf verdient zu werten ist.
Jannis  Kurkiewicz brachte unsere U23 per Doppelschlag (4./14.) schon früh auf die Siegerstraße, Youngster Nils Dettmering (15.) und Abdullah Basdas (35./43.) legten zum 5:0 nach, ehe der Gastgeber kurz vor dem Pausenwasser auf 1:5 verkürzen konnte. Im zweiten Spielabschnitt ließen unsere Jungs nicht nach und erzielten durch abermals Abdullah Basdas sowie Daniel Rosenfeldt (71.) noch zwei Tore bei einem Gegentreffer zum Endstand.
„Ich bin sehr zufrieden, so kann es nächste Woche gegen Schlusslicht SVGO weitergehen“ gab ein  glücklicher Issam El-Madhoun nach dem Spiel zu Protokoll.
Let´s go U23!
0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*