IMG_0040

U23: Klassenerhalt fast sicher / 8:3 vs. Union 60 II

Nur zwei Tage nach dem 8:1-Kantersieg bei der SVGO hat auch die bereits abgestiegene Zwote von Union 60 null Chance gegen unsere Reserve. 8:3 hieß es am Ende für die Schützlinge von Sabri Mrad, die dadurch den Rang 10 in der Bezirksliga Bremen erklimmen konnten. Ben „Bernd“ Inza Coulibaly war an diesem Abend besonders gut drauf und netzte vier Mal sauber ein. Goalgetter Jannis Kurkiewicz gelang gegen schwache Unioner zwei Treffer während Nico Fittkau und Ibrahim „Semmo“ Aslan die weiteren Tore erzielen konnten. Mit dem neuerlichen Sieg kann unsere Zwote, die in der Rückrundentabelle sensationell Rang 3 belegt, bereits am kommenden Wochenende den Klassenerhalt perfekt machen. Wer hätte das vor drei Monaten gedacht? „Als klarer Abstiegskandidat gehandelt haben Sabri Mrad und seine Jungs in den letzten Monaten eine außerordentliche Leistung geboten. Sie haben gezeigt was mit einem großen Zusammenhalt und kämpferischen Einsatz möglich ist. Wir sind sehr stolz auf die Truppe!“ freuen sich die SAV-Verantwortlichen über die positive Wende bei unserer Reserve. Bei der „Mission Klassenerhalt“ spielt der Elf um das Betreuerteam Philip Krol und Günter Böhle zudem in die Karten, das zwei Spiele der direkten Konkurrenz umgewertet werden. Die Reserven von der BTS Neustadt und vom Blumenthaler SV haben mit Paul Zachries (BTS) beziehungsweise Torhüter Malte Seemann (Blumenthal) unerlaubterweise auf je einen Kicker des Bremen Liga-Kaders zurückgriffen, daher werden die Partien der BTS in Walle (2:1) und des BSV beim SV Eintracht Aumund (1:1) nun umgewertet. Bei noch drei auszutragenden Spielen hat unsere SAV II acht Punkte Vorsprung auf einen Nichtabstiegsplatz, das sollte reichen. „Die Mannschaft fährt mit breiter Brust nach Bremerhaven und holt gegen die wieder erstarkte Zwote des OSC zumindest einen Punkt, besser wären natürlich drei! Ich kann leider nicht dabei sein, die Jungs sind aber stark genug und schaffen das auch ohne mich“ äußerte sich dazu Routinier„Semmo“ Aslan, der sich seit Wochen trotz Verletzung in den Dienst der Mannschaft stellt, vor dem Spiel. Wir wünschen viel Erfolg!
Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*