Lesum vs. SAV Ü40

Ü40 II auf Meisterschaftskurs / 3:0-Sieg in Lesum

Es läuft wie am „Schnürchen“ in der Rückrunde für unsere 40-er auf dem Kleinfeld.  Alle bisherigen Spiele in 2015 konnten gewonnen werden, damit belegt unsere Sieben um Trainer Rene Damaschke nach dem Gewinn der Herbstmeisterschaft weiterhin den Platz an der Sonne in Staffel 1. Einen „Big Point“ in Sachen Meisterschaft konnte unsere Mannschaft gestern Abend beim TSV Lesum – Burgdamm landen. Dank einer geschlossenen Teamleistung gelang den Jungs um Abwehrchef Jörg Segerath ein souveräner 3:0-Erfolg. Mittelstürmer Dirk Heil (10′), der wieder genesene  Michael Zimmermann (25′) und Routinier Michael Richter nach feiner Vorarbeit von Mark Dentler erzielten die Goals für unsere grün-weißen. Damit liegen unsere 40-er drei Punkte vor den Lesumern und haben es weiterhin selbst in der Hand, das Triple – die dritte Meisterschaft in Folge auf dem Kleinfeld – einzufahren. Am kommenden Montag gastiert TuRa Bremen bei uns zum nächsten Punktspiel auf Polygras. Hier hat unser Team noch einiges gut zu machen! Das Hinspiel auf dem unbespielbaren „Teppich“ an der Bromberger Straße ging bekanntlich mit 1:3 verloren.
Wir wünschen weiterhin viel Erfolg!
Let´s go SAV Ü40!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*