Fidan Basdas - Copyright by C.Kosak

1.Herren: Fünf Neuzugänge für unser Team / Abdullah Basdas bleibt

Die Vorbereitung hat begonnen, unsere neuformierte 1.Mannschaft befindet sich nun schon seit knapp zwei Wochen wieder im Trainingsbetrieb. Unser Trainer Jens Heine, unser Teammanager Jörg Segerath sowie unser Fußball-Chef Bernd Siems hatten in den vergangenen Wochen viel Arbeit mit der Neuzusammenstellung des Kaders, da wieder einige Kicker unseren Club verlassen haben.  Björn Krämer ist zwar im Verein geblieben, er ist aber nun Trainer bei seinem Stammverein VfL 07 Bremen und wird – sofern es seine Zeit erlaubt – für unsere neu gemeldete Ü32 seine Fußballschuhe schnüren. Flügelzange Nils Husmann ist ebenfalls zum VfL 07 gewechselt, während Futsal-Spezialist Adrian Felis und auch Lars Tyca beim Brinkumer SV unter unserem Ex-Trainer Kristian Arambasic ihr Glück versuchen werden. Innenverteidiger Denis Nukic spielt nun bei Meister und Pokalsieger Bremer SV, der bekanntlich in der 1.Hauptrunde des DFB-Pokals auf Eintracht Frankfurt trifft.

Den Abgängen stehen derzeit fünf Neuzugänge gegenüber. Über eine Personalie freuen sich die Verantwortlichen zudem ganz besonders: Der bereits als Zugang beim Klassengefährten Blumenthaler SV vermeldete Mittelfeldmann Abdullah Basdas hat sich nun doch für einen Verbleib bei unserer SAV entschlossen. Damit bleibt unserer Elf das kreative Herzstück erhalten. Gefällt uns!

Für die Defensive konnte man Yusuf Demir vom Landesligisten DJK Blumenthal sowie Jannik Martin Rospek vom Blumenthaler SV verpflichten. Wieder am Ball für unseren Verein ist auch Altan Altunok, der sein Studium beendet hat und wieder zu alter Stärke finden möchte. Im Angriff verstärkte sich unsere SAV mit Bilal Subasoglu, der vom Bremen-Liga-Absteiger SV Türkspor kommt und schon früher einmal für unsere SAV die Schuhe schnürte.

Zu guter Letzt vermeldete unser Teammanager Jörg Segerath am heutigen Morgen noch einen weiteren Neuzugang: Der 25.-jährige Mittelfeldmotor Jannis Kurkewicz, der in der Jugend beim Lüssumer TV groß wurde, kommt vom VSK Osterholz – Scharmbeck und wird unser Angriffsspiel auf jeden Fall bereichern.
Alle Neuzugänge heißen wir herzlich Willkommen bei unserer SAV!

Unser Teammanager Jörg Segerath ist zuversichtlich: “Wir haben eine gute Mischung zwischen Jung und Alt. Als Saisonziel haben wir die abermalige Qualifizierung für das Amateurhallenturnier ausgegeben. Das sollten wir mit dem Kader auch schaffen!” gab der 43. – jährige gegenüber unserer Online-Redaktion zu Protokoll. Mit zwei weiteren Akteuren ist „Sege“ noch in Kontakt, allerdings sind die Wechsel noch nicht spruchreif. Wir halten Euch auf dem Laufenden!

Let´s go SAV!

Foto Copyright by Weser-Kurier / C. Kosak

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*