Ehrung für 25-jährige Schiedsrichtertätigkeit:
v.li.: Torsten Rischbode (Schiedsrichterobmann, Bremer Fußball-Verband), Manfred Kampen, Frank Ripke, Fritz Jacobs, Thomas Hein, Markus Röhling, Bastian Norden, Michael Grell (Vizepräsident, Bremer Fußball-Verband)
Foto ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Kein Model Release. Bildnachweis beachten!

Bastian Norden ist seit 25 Jahren Schiedsrichter

Dass man sich in Bremen keine Sorgen um den Schiedsrichternachwuchs machen muss, zeigen volle Lehrgänge und viele Bremer Referees in überregionalen Ligen bereits seit Jahren. Grund genug also für den Verbandsschiedsrichterausschuss, denjenigen Schiedsrichtern zu danken, die sich bereits über viele Jahre hinweg im Schiedsrichterwesen engagieren.

Alle drei Jahre lädt der Verbandschiedsrichterausschuss die Schiedsrichter ein, die in diesem Zeitraum seit 25, 40 oder gar 50 Jahren im Schiedsrichterwesen tätig sind. BFV-Vizepräsident Michael Grell ließ es sich nehmen, die Auszeichnung gemeinsam mit Schiedsrichterchef Torsten Rischbode vorzunehmen. „Unser Dank gilt Euch und Eurem Einsatz, den Ihr in den letzten Jahrzehnten gezeigt habt. Ihr alle seid Vorbilder für die jüngeren Schiedsrichter und dieser Rolle werdet Ihr auch voll und ganz gerecht“, sagte Grell in seiner Ansprache. Ins gleiche Horn stieß auch Torsten Rischbode. „25 oder 40 Jahre sind schon eine lange Zeit, aber besonders freue ich mich immer wieder, Schiedsrichter ehren zu dürfen, die schon gepfiffen haben, als ich gerade mal eben so auf der Welt war.“ Auch wenn nicht alle Geehrten ihre Auszeichnung persönlich entgegennehmen konnten so war es im „Grollander Krug“ ein gemütlicher und geselliger Abend, an dem es natürlich nach so langen Jahren viele viele Anekdoten zu besprechen gab.

Für Ihre 25-jährige Tätigkeit wurden Fritz Jacobs (TuS Komet Arsten), Thomas Hein (FC Union 60), Alexander Vennemann (SV Werder Bremen), Frank Ripke (SG Findorff), Manfred Kampen (SV Werder Bremen), Ronald Neidel (Leher TS), Markus Röhling (FC Sparta Bremerhaven) Thorsten Meents (ESC Geestemünde) und auch Bastian Norden von unserer SG Aumund-Vegesack ausgezeichnet. 40 Jahre sind Kurt Danisch (TuS Komet-Arsten), Harry Duhnenkamp (Polizei SV), Ranko Djoric (Tura Bremen), Manfred Thiele (SV Werder Bremen), Wilfried Frenzel (SC Vahr-Blockdiek) und Rudolf Grabowski (Lüssumer TV) nun schon im Geschäft. Horst Martin (Brinkumer SV) und Günther Betin (TuS Komet Arsten) sind sogar nach 50 Jahren immer noch mit Elan dabei.

Wir gratulieren Bastian, auf dem Foto zweiter von rechts, recht herzlich zu dieser nicht alltäglichen Ehrung und hoffen, das er noch lange dabei bleibt!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*