1600px_COLOURBOX30712319

DFB-Ehrenamtspreis: Sonderpreis für Sabri Mrad

Der Bremer Fußball-Verband hat erneut den DFB-Ehrenamtspreis an drei verdiente Ehrenamtler aus den Kreisen des Verbandes verliehen. Landessieger wurde dabei Reinhard Brinkmann vom TuS Komet Arsten, der Gewinner aus dem Kreis Bremen-Stadt. Stephan Tatje heißt der Kreissieger des Kreises Bremerhaven und Martina Schallert vom 1. FC Burg wurde die Kreissiegerin in Bremen-Nord.

Die drei Preisträger, die aus den Händen des zuständigen BFV-Vizepräsidenten Michael Grell eine hochwertige Plakette erhielten, erwartet ein Dankeschön-Wochenende im schleswig-holsteinischen Bad Malente. Als Landessieger wird Reinhard Brinkmann den BFV auch im „Club 100“ des DFB vertreten. Dort erwartet ihn neben einer Ehrung eine Einladung zu einem Heimspiel der Nationalmannschaft.

Erneut wurden auch zwei ehrenamtliche Vereinsmitarbeiter mit einem Sonderpreis ausgezeichnet, die nicht Kreissieger wurden. Neben Fred de Vries (ATS Buntentor) erhielt Sabri Mrad von unserer SG Aumund-Vegesack aus den Händen von Doris Burdorf (SV Eintracht Aumund) aus dem BFV-Ehrenamtsausschuss eine Armbanduhr und eine Urkunde des DFB.

Sabri kam 2009 vom Lüssumer TV zur SAV und betreute zunächst zwei Jahre erfolgreich unsere 2.Herrenmannschaft. Anschließend war er als Scout für unsere 1.Herren tätig. In der Winterpause 2016 übernahm er abermals unsere Reserve und rettete das Team mit einer fulminanten Serie vor dem drohenden Abstieg in die Kreisliga A. Seit Sommer 2015 ist er zudem Trainer unserer Integrationsmannschaft „Fußball verbindet“.

„Ich freue mich sehr für Sabri, er hat in den letzten Jahren sehr viele positive Dinge für unseren Verein geleistet“ äußerte sich unser Projektleiter Holger Franz am Rande der gelungenen Ehrungsveranstaltung über seinen Mitstreiter.

Besonderer Ehrengast der Veranstaltung war Bremens Bundesligaschiedsrichter Sven Jablonski vom Blumenthaler SV, der auf seine bekannt lockere und sympathische Art seine bisherige Karriere darstellte und sich im Anschluss ausreichend Zeit nahm, alle Fragen der Geehrten zu beantworten.

Seit 1997 verleiht der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden jährlich den DFB-Ehrenamtspreis. Aus den Kreisen und Bezirken wählen die Ehrenamtsbeauftragten 360 Preisträger aus, die -stellvertretend für viele engagierte Vereinsmitarbeiter- für ihre ehrenamtlichen Leistungen ausgezeichnet werden.

Allen Preisträgern: Herzlichen Glückwunsch!

Unser Bild (Copyright by Oli Baumgart) zeigt von links nach rechts: BFV-Präsident Björn Fecker, Holger Franz, Sabri Mrad, Sven Jablonski und BFV-Vizepräsident Michael Grell.

 

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*