DSC_0056

1.Herren: Hastedt kommt

Zum Saisonkehraus der Serie 2018/19 begrüßen wir am heutigen Sonnabend den BSC Hastedt bei uns im Vegesacker Stadion. Der BSC Hastedt (offiziell: Bremer Sportclub Hastedt e.V.) ist ein Fußballverein aus dem Bremer Stadtteil Hastedt. Der Verein entstand im Jahre 2008 durch die Fusion der Fußballabteilungen des Hastedter TSV und des Post SV Bremen. Erfolgreichster Stammverein war der Hastedter TSV, der 1971 an der deutschen Amateurmeisterschaft teilgenommen hatte, scheiterte aber bereits in der ersten Runde am FSV Frankfurt. Ein Jahr später gewann der TSV den Bremer Pokal nach einem 4:1-Finalsieg über OT Bremen. Der Post SV Bremen hingegen spielte nur auf lokaler Ebene.

Im Jahr der Fusion war der Hastedter TSV in die Kreisliga A abgestiegen, wo der BSC Hastedt nun beginnen musste. Zwei Jahre später gelang der Aufstieg in die Bezirksliga. Dort spielten der BSC zunächst gegen den Abstieg, 2013 übernahm Hagen Kelber, der seit letzter Serie nicht mehr dabei ist, die Leitung der Fußballabteilung. Danach erreichte die 1. Herrenmannschaft zweimal den 5. Platz in der Bezirksliga Bremen und in der Saison 2015/16 die Meisterschaft verbunden mit dem Aufstieg in die Landesliga Bremen. In der Saison 2016/17 gelang dem Team von Trainer Gökhan Deli der direkte Aufstieg in die fünftklassige Bremen-Liga. In der Saison 2017/18 gelang erstmals die Qualifikation für das Finale des Bremer Landespokals. Hastedt besiegte den Blumenthaler SV mit 3:0 und nahm an der 1. Runde des DFB-Pokals teil. Dort verlor die Mannschaft zwar mit 1:11 gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach, konnte aber viele Sympathiepunkte sammeln. (Quelle größtenteils Wikipedia)

Björn Krämer und seine Jungs werden heute spielerisch und kämpferisch alles geben, drei Punkte müssen her um die Teilnahme am LOTTO – Masters realisieren zu können. Alle weiteren Infos zum Spiel gibt es im neuen STADION-ECHO. Viel Spaß beim Lesen! Spielbeginn ist heute um 14.00 Uhr.

Apropos Stadion-Echo: Damit es dieses auch in der neuen Saison gibt benötigen wir Eure Unterstützung. Wer Bock auf Pressearbeit hat meldet sich bitte bei mir, Details siehe aktuelle Ausgabe.

Nick Enghardt (FC Oberneuland), Marcel Menslage (unbekannt) und Kasim Uslu (KSV Med) werden unseren Verein nach derzeitigem Stand verlassen, wir danken Euch für Euren Einsatz für unsere SAV! Neuzugänge wird es auch geben, die Bekanntgabe erfolgt aber wie gehabt erst nach Saisonende. Schaut also regelmäßig auf diese Website.

Wir wünschen unserem Team viel Erfolg und allen Zaungästen ein unterhaltsames Spiel! Unseren Fans & Gönnern danken wir für die großartige Unterstützung während der Saison und wünschen Euch allen einen schönen Urlaub!

Let´s go SAV!

Mit sportlichen Grüßen
Euer SAV-Mediendirektor

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*