Spielbericht

1.Herren: Wieder ein 3:3 / Freitag geht´s zum FCO

Aus Urlaubsgründen etwas später als gewohnt der Rückblick auf die letzten Ereignisse bei unserer 1.Mannschaft. Vor einer Woche gastierte unsere Elf beim Brinkumer SV. Unser Coach Björn Krämer hatte beim Endstand von 3:3 (2:0) eine Kopie zur Vorwoche gesehen. Wie schon gegen den SFL Bremerhaven lag unsere Elf auch in Brinkum mit 0:3 zurück, am Ende holte unsere wacker kämpfende SAV dann aber einen Punkt, wenn auch sehr glücklich. Die Gastgeber lagen durch einen Distanzschuss von Mohamad Taha, den unser Torhüter Justice Kuoje Abban in den eigenen Torwinkel lenkte (9.) und ein Tor vom ehemaligen Bremer SV-Kicker Jan-Moritz Höler (10.) schnell vorn. Als Goalgetter Saimir Dikollari nach einem weiteren Fauxpas von Abban auf 3:0 erhöhte, schien die Messe für unsere grün-weißen gelesen (51.). Doch unsere SAV schaffte durch zwei Foulelfmeter, beide sicher verwandelt durch unsere Nr. 24, Abdullah Basdas (55./65.)  und den Ausgleich durch Neuzugang Bashkim Toski (90.) noch den nicht für möglich gehaltenen Punktgewinn.

Unter der Woche unterlagen unsere Jungs einem starken SV Atlas Delmenhorst in einem kurzfristig anberaumten Testspiel mit 3:7. Am Wochenende trifft unsere SG Aumund-Vegesack auf den nächsten Prüfstein. Am Freitag, den 22.03.2019 hat unsere Elf beim Meisterschaftsanwärter FC Oberneuland anzutreten. Hier hängen die Früchte bekanntlich sehr hoch, aber irgendwann muss auch mal eine Überraschung drin sein. Warum also nicht am kommenden Freitag? Wir wünschen viel Erfolg!

Lets´go SAV!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*