Enghardt 17 18

1.Herren: In der Rückrunde weiterhin unbesiegt

Der Lauf unserer SG Aumund-Vegesack hält weiter an! Das in der Rückrunde noch unbesiegte Team (drei Siege, zwei Unentschieden) bezwang auch im Heimspiel den besser platzierten TuS Schwachhausen. 3:2 hieß es nach 90 Minuten auf dem Vegesacker Polygrasplatz, in dem unsere Elf einen 1:2-Rückstand in Unterzahl noch in einen Erfolg umwandelte. Der agile Nick Enghardt – siehe Foto – sorgte für die Führung (20.). Bereits vier Minuten später glich Christian Schwarz zum 1:1 aus. Nach dem Seitenwechsel sorgte Boris Vöge nach einem Zuckerpass von Kadir Karabas für die 2:1-Gästeführung und lange Gesichter bei unseren Verantwortlichen. Unser wieder genesener Goalgetter Jannis Kurkiewicz nutzte einen Fehler von TuS-Keeper Felix Aschmoneit per Abstauber dann aber zum 2:2 (74.). Vier Minuten vor Ultimo wurde unser Innenverteidiger Marco Prigge wegen einer Schiedsrichter-Beleidigung („Bist Du blind?“) vorzeitig zum Duschen geschickt. Routinier Muhamed Hodzic nutzte indes in Unterzahl einen feinen Freistoß zum glücklichen 3:2-Endstand (88.). Unser Trainer Björn Krämer freute sich nach der Begegnung über die nicht unbedingt eingeplanten drei Punkte , während Kollege Benjamin Eta den zahlreichen Torchancen nachtrauerte.

Am kommenden Freitag möchte unsere Truppe die kleine Erfolgsserie im LOTTO-Pokal gerne fortsetzen. Um 14 Uhr gastiert der Habenhauser FV im Viertelfinale bei uns, vom Papier her eine durchaus machbare Aufgabe. Der Pokal hat aber bekanntlich seine eigenen Gesetze, unser Team muss ordentlich Gas geben, um das Halbfinale zu erreichen. Sollte unsere Elf dieses Spiel siegreich gestalten können, wartet im Halbfinale der Sieger des brisanten Duells Bremer SV vs. BSC Hastedt auf unser Team. Auch diese Partie würde daheim stattfinden. Interessant ist zudem das im Endspiel, das für den Pfingstmontag, 21. Mai 2018 im Stadion Obervieland terminiert ist. Theoretisch ist ein Nordderby gegen den Blumenthaler SV möglich. Das hätte was! Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg!

Für Freitag: Viel Erfolg!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*