Hodzic 17 18

1.Herren: 2:3-Pleite bei SFL Bremerhaven

Trotz starker erster Halbzeit verlor unsere SG Aumund-Vegesack nunmehr das dritte Spiel in Folge. Dieses Mal zogen unsere Jungs mit 2:3 (1:1) beim SFL Bremerhaven den kürzeren. Routinier Muhamed Hodzic brachte unsere Farben in der 6.Minute per Lupfer in Führung. Weitere gute Tormöglichkeiten ließ unser Team anschließend leider liegen, auf der anderen Seite nutzte Eduard Kimmel die einzige SFL-Chance im ersten Spielabschnitt zum bis dato 1:1-Ausgleich (36.). Nach dem Pausenwasser zeigte abermals Goalgetter Eduard Kimmel seine Qualität, nach einem von der Torauslinie zurückgelegten Ball erzielte er den 2:1-Führungstreffer (51.) für den starken Aufsteiger. Patrick Francisco, der den etwas zu weit vor seinem Tor stehenden SAV-Keeper Florian Schäfers per Heber überwand, sorgte für das beruhigende 3:1. Unsere Mannschaft gab weiter Gas, doch bis auf den 2:3 – Anschlusstreffer durch Nick Enghardt (62.) sprang auch wegen der guten Leistung von Torwart-Oldie Jan-Michael Kutzner und seiner gut gestaffelten Deckung nichts Zählbares mehr heraus. „Das Auslassen selbst bester Torchancen hat uns wieder Punkte gekostet, hier werden wir im Training in den nächsten Wochen ansetzen“ erklärte SAV-Trainer Björn Krämer nach der Begegnung.

Mit dem zuletzt arg gebeutelten Brinkumer SV empfangen wir am Samstag einen angeschlagenen Gegner. Um das Saisonziel nicht aus den Augen zu verlieren muss gegen den amtierenden Meister gepunktet werden. Wir wünschen eine intensive Trainingswoche und für Samstag schon jetzt viel Erfolg!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*