Krämer Daumen 17 18

1.Herren: Brinkum kommt nach Vegesack

Zum morgigen Heimspiel begrüßen wir recht herzlich den amtierenden STARK Bremen Liga-Meister Brinkumer SV bei uns im Vegesacker Stadion! Nach der enttäuschenden Aufstiegsrunde – Kiel II und Oldenburg schafften den Regionalligaaufstieg – werden die Brinkumer einen neuen Versuch unternehmen, den Aufstieg in Liga 4 zu realisieren.

Nach dem bisherigen durchwachsenen Saisonverlauf zählt das Team derzeit aber nicht zu den heißesten Anwärtern auf den Titel, den derzeit der FC Oberneuland und der Bremer SV fest im Visier haben. Im Sommer haben die Brinkumer mit Malik Gueye(zum Heeslinger SC) sowie dem Trio Marcel Pfaar, Dennis Krefta sowie Inouss Boure Toure (alle zum BSC Hastedt) wichtige Akteure verloren.

Trotzdem steht Trainer Dennis Offermanns, der mit Mirkan Pakkan einen neuen spielenden Co-Trainer an seiner Seite hat, eine erfahrene Mannschaft zur Verfügung, die trotz der 0:8-Pleite am vergangenen gegen den Bremer SV weiterhin schwer zu schlagen ist.

Torjäger Saimir Dikollari, Offensiv-Stratege Marcel Dörgeloh, Abwehr-„Turm“ Jürgen Heijenga oder auch Mittelfeld-Abräumer Jannik Bender bürgen für Qualität.
Unsere Elf möchte nach den letzten Niederlagen gegen Borgfeld und SFL wieder punkten. Alle weiteren Infos gibt es im neuen STADION-ECHO. Viel Spaß beim Lesen.

Björn Krämer (siehe Foto) kann aus dem Vollem schöpfen, bis auf Andi Radke und Elias Steege sind alle Kicker fit. Die Startaufstellung rekrutiert sich daher aus den Trainingseindrücken der vergangenen Woche. Wir wünschen unserem Team viel Erfolg und hoffen auf ein spannendes Spiel!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*