DSC_0056

1.Herren: 3:3-Remis gegen SFL Bremerhaven

Eine miserable erste Halbzeit unserer SAV sahen die wenigen Zuschauer am Samstag in Vegesack. Der Aufsteiger SFL Bremerhaven nutzte die sich bietenden Chancen auf unserem Kunstrasenplatz gnadenlos aus und führte nach 47.Minuten scheinbar uneinholbar mit 3:0. Doch dann ging offensichtlich ein Ruck durch das Team um Trainer Björn Krämer. Mit großer Kampfkraft holten unsere SAVer am Ende noch ein leistungsgerechtes 3:3-Remis, womit am Ende auch SFL-Coach Marcus Klame einverstanden war.

Die Heidjer gingen früh durch Simon Aulich in Führung (4.). Torge-Marvon Kück nutzte einen Fehler von unserem Keeper Justice Kuoje Abban, der eine harmlose Flanke durch die Hosenträger rutschten ließ, zum 2:0 (41.). Als SFL-Goalgetter Eduard Kimmel kurz nach dem Pausenwasser das 0:3 markierte (47.), schien die Heimpleite besiegelt zu sein. Doch unsere Nr. 24 Abdullah Basdas (69.), Torjäger Alexander Schlobohm (79.) und Winterneuzugang Bashkim Toski (85.) glichen für die wacker kämpfenden Nordbremer zum 3:3 aus und retteten eindrucksvoll einen Punkt.

„Am Ende bin ich doch recht glücklich, wie wir aus dem 0:3 noch ein Unentschieden gemacht haben. Die erste Halbzeit war unterirdisch, auf die zweite Hälfte müssen wir aufbauen“ bilanzierte unser Trainer nach dem Spiel. Die nächsten drei Spiele haben es in sich. Brinkum, Oberneuland und der Bremer SV heißen die Gegner, gegen die nach Möglichkeit auch gepunktet werden soll. Dazu müssen unsere Jungs aber über 90 Minuten Gas geben. Wir wünschen zwei intensive Trainingswochen und schon jetzt viel Erfolg!

Let´s go SAV!

SG Aumund-Vegesack – SFL Bremerhaven  3:3 (0:2)

SG Aumund-Vegesack: Abban – Schlobohm, Böhmer (59. Fidan), Demir, Kettner (68. Syla), Hodzic, Uslu (46. Jankowski), Stecher, Toski, Radke, Basdas.

SFL Bremerhaven: Klobke – Bechthold, Hennen, Aulich (61. Felipa), Naumov, Tommi Felker, Virkus, Kück (91. Ginz), Lorris Felker (75. Tunjic), Kimmel, Birreck.

Tore: 0:1 Simon Aulich (4.), 0:2 Torge-Marvin Kück (41.), 0:3 Eduard Kimmel (47.), 1:3 Abdullah Basdas (69.), 2:3 Alexander Schlobohm (79.), 3:3 Bashkim Toski (85.)

Schiedsrichter: Allen Chen (TuS Komet Arsten)

Zuschauer: 60 auf dem Vegesacker Polygrasplatz

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*