Toski_Baskim_2012 13

1.Herren: Bashkim Toski stürmt für unsere SAV

Unsere sportliche Leitung hat auf die mangelnde Chancenverwertung und den verletzungsbedingten Ausfall von Goalgetter Alexander Schlobohm reagiert. Mit dem 30-jährigen Bashkim Toski wird künftig ein klassischer Strafraumstürmer das Trikot unserer SAV tragen. „Bash“ spielte bereits in der Saison 2012/13 für uns, konnte sich seinerzeit in einem bärenstarken Kader aber nicht durchsetzen und kehrte zum TSV Grolland zurück. Zuletzt spielte der Torgarant eine Halbserie für den Weser-Ems-Landesligisten SV Brake, mit dem er allerdings den letzten Tabellenplatz belegte. In 13 Einsätzen kam Toski dabei auf drei Tore – eine extrem geringe Quote für ihn. Das belegen die auf transfermarkt.de einzusehenden Daten. Demnach hat Toski wettbewerbs- und ligaübergreifend für den mittlerweile in den Niederungen der Bezirksliga abgestürzten TSV Grolland in 166 Partien 166 Treffer erzielt, hinzu kamen die genannten drei für den SV Brake und vier für die SG Aumund-Vegesack.

„Mit der Toski-Verpflichtung sind wir vorne noch besser als zuvor besetzt, unsere Fans können sich auf einen echten Goalgetter freuen“ gab unser Trainer Björn Krämer am Rande des LOTTO-Masters zu Protokoll.

Verlassen haben die SAV zum Jahreswechel Torwart Marvin Ekuase (disziplinarische Gründe) und Ahmed Eren, der seit einigen Wochen nicht mehr aufgetaucht ist. Zum sportlichen: Beim gestrigen Neujahrsturnier des ASV Ihlpohl unterlag eine bunt zusammengewürfelte Truppe um Co-Trainer Issam El-Madhoun dem SV Grohn im Endspiel nach 9m-Schiessen. Weiter geht´s!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*