BSV_SP1

1.Herren: Geglückter Saisonauftakt – 2:1-Sieg in Blumenthal

Euer Mediendirektor meldet sich mit zwei Siegen aus seinem Kurzurlaub zurück. Bei der Sportwoche in Ritterhude besiegte unsere Elf den SV Grohn mit 4:0 und wurde am Ende Dritter. Im Eröffnungsspiel der STARK-Bremen-Liga am letzten Freitag gewann unser Team vollauf verdient gegen den ewigen Rivalen Blumenthaler SV mit 2:1. Auf einem gut bespielbaren Rasen im Burgwallstadion ging unsere SAV früh in Führung. Nach einem Freistoß von Neuzugang Mirko Jankowski und einem Kopfball von Abwehrmann Christian Boehmer bekam der BSV die Kugel nicht aus der Gefahrenzone, Routinier Muhamed Hodzic traf anschließend aus der Nahdistanz ins Tor der rotblauen (14.). Oguzhan Dalan per Freistoß sorgte schnell für den Ausgleich für die Spitzer-Mannen (22.). Doch nur sieben Minuten später fiel dann auch schon der entscheidende Treffer in diesem Nordderby vor über 300 Zaungästen. Der aus Blumenthal zurückgekehrte Abdullah Basdas flankte – unsere Nr. 23, Nick Enghardt, vollendete unhaltbar für Blumenthals Keeper Jascha Tiemann. Nach dem Seitenwechsel passierte nicht mehr viel, außer das Torwart Tiemann den Platz vorzeitig verlassen musste, unsere Mannschaft daraus aber kein spielerisches Übergewicht entwickeln konnte. So spielte sich bei wenigen Tormöglichkeiten vieles im Mittelfeld ab. Letztlich blieb es beim verdienten 2:1-Erfolg für unsere Jungs, die damit unserem Abteilungsleiter Bernd Siems ein schönes Geschenk zur Rubinhochzeit mit seiner Lore machte.

Fotos vom Freitagspiel im Burgwallstadion, Blumenthaler SV gegen SAV, sind auf  www.flickr.com/photos/charlysbilder/albums  zu sehen. Danke dafür an Günter Buck!

Bereits am morgigen Mittwoch geht´s um Punkte weiter, unsere SAV empfängt im Vegesacker Stadion den SV Werder Bremen III. Die personelle Situation hat sich bei unserem Team etwas verbessert. Lennart Kettner und Alexander Schlobohm sind wieder im Kader, es muss aber noch mit dem Niedersächsischen Fußball-Verband geklärt werden, ob Clifford Stecher nach seiner Roten Karte bei der TuSG-Sportwoche auch spielberechtigt ist.  Unser Trainer Björn Kramer ist guter Dinge, dass unsere SAV mit den drei gewonnenen Punkten in Blumenthal etwas leichter in die zweite Partie der Serie gehen wird. Anpfiff ist um 19.00 Uhr, wir wünschen viel Erfolg!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*