dsc_0137

1.Herren: Glanzloser 6:2-Erfolg beim KSV Med im LOTTO-Pokal

Glanzlos aber erfolgreich, so kann man kurz und knapp den Auftritt unserer 1.Mannschaft im LOTTO-Pokal beim KSV Med beschreiben. Trotz des am Ende standesgemäßen 6:2-Auswärtserfolges bot unsere SAV um Co-Trainer Issam El Madhoun (siehe Foto) eine durchwachsene Leistung, erst in der letzten Viertelstunde machten unsere Jungs einen Deckel auf die Partie. In der ersten Halbzeit vergab unsere SAV zahlreiche gute Tormöglichkeiten, lediglich Bashkim Toski netzte zur 1:0-Pausenführung ein (41.). Nach dem Pausenwasser erhöhte Mirko Jankowski auf 2:0 (68.), doch  fünf Minuten später konnte der KSV durch Abdelaziz Hnidara auf 1:2 (73.) verkürzen. Für die Vorentscheidung sorgte dann abermals der gut aufgelegte Bashkim Toski mit dem wichtigen 3:1 (78.). Goalgetter Mirko Jankowski (83.), Neuzugang Lokman Abdi (85.) und nochmals Mirko Jankowski (86.) erhöhten dann auf 6:1, MED-Akteur Abdelaziz Hnidara markierte drei Minuten vor dem Abpfiff den Treffer zum 6:2-Endstand.

In Runde zwei reist unsere Elf nun zum Landesligisten KSV Vatan Sport.  Gespielt wird dort nach derzeitigem Stand am Mittwoch, den 21.August um 18.30 Uhr. Losgelöst davon wurde das nächste Pflichtspiel gegen den Brinkumer SV auf den kommenden Freitag vorgelegt. Anpfiff ist auf dem Kunstrasenplatz am Brunnenweg in Stuhr um 19.30 Uhr. Die Begegnung wird auch auf https://www.sporttotal.tv/ma3eKov9O übertragen. Wir wünschen eine intensive Trainingswoche und für Freitag viel Erfolg!

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*