Spielbericht

1.Herren: Nur 1:1 beim Schlusslicht FC Union 60

Nur ein mickriger Punkt für unsere SAV. Auswärts beim Tabellenletzten FC Union 60 reichte es für unsere SG Aumund-Vegesack nur zu einem 1:1. Mirko Jankowski brachte unsere Farben mit einem schönen 30-Meter-Schuss früh in Führung (7.). Vor dem Seitenwechsel verpasste unser Mittelfeldmotor Abdullah Basdas das mögliche 2:0, sein Schuss landete am Querbalken (35.). Sieben Minuten nach dem Pausenwasser markierte FC-Spieler Maurice Kirsch das 1:1. Anschließend besaß unser Spielmacher Abdullah Basdas die größte Chance zum Sieg, sein Elfmeter nach einem Foul von FC-Torwart Mehmet Tiras an eben Basdas landete ebenfalls an der Querlatte (75.). So blieb es beim 1:1, was keines der beiden Teams so richtig weiter bringt.

Am kommenden Samstag kommt der starke Aufsteiger SV Hemelingen nach Vegesack, hier gilt es an die überzeugende Vorstellung vom letzten Heimspiel gegen Habenhausen anzuknüpfen. Wir wünschen eine fruchtbare Traininsgwoche und für Sonnabend viel Erfolg! Anpfiff ist um 14.30 Uhr im Stadion Vegesack.

Lets´go SAV!

FC Union 60 – SG Aumund-Vegesack 1:1 (0:1)

FC Union 60: Tiras – Marquard, Haskamp (83. Quattara), Isserstedt, Wührmann, Neil Bertram, Kirsch, Kumi, Kalbhenn (46. Niclas Bertram), Raub (85. Cetin), Mboge

SG Aumund-Vegesack: Alijagic – Kettner (46. Stecher), Böhmer, Syla, Demir (67. Asipi), Basdas, Burkevics, Ifebuzor, Schlobohm, Toski, Jankowski (55. Bosse)

Tore: 0:1 Mirko-Alexander Jankowski (7.), 1:1 Maurice Kirsch (52.)

Schiedsrichter: Dennis Eva (SC Lehe Spaden)

Zuschauer: 70

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*