U19 BSV_SAV

U19: 3:2-Sieg im Ortsderby vs. Blumenthal

Einen wichtigen Sieg landete unsere U19 am vergangenen Wochenende. 3:2 endete die Partie gegen die Zwote aus Blumenthal, wodurch unsere Truppe einen großen Schritt in Richtung Tabellenmittelfeld machen konnte.

Kaum war das Spiel angepfiffen, da zeigte der Unparteiische Mirel-Ioan Arghir bereits auf den Elfmeterpunkt. Unser Abwehrspieler Maurice Lange hatte einen BSV-er im Strafraum zu Fall gebracht, den Elfmeter verwandelte Faton Maliqi sicher zum 1:0. Nur sieben Minuten nach dem Führungstreffer erhielten die Blumenthaler erneut einen berechtigten Elfmeter. Diesmal hatte Dominik Kessling BSV-Akteur Alieu Njie von den Beinen geholt. Doch unser Keeper Lennart Scholz hatte einen starken Tag erwischt und hielt folgerichtig den Strafstoß von Niklas Tröger. Nach einer Freistoßkombination zeichnete sich Nils Dettmering für das 1:1 (26.) verantwortlich. Anschließend zeigte der Schiedsrichter ein drittes Mal auf den ominösen Punkt, unser Kicker Kayode Inoussa ließ sich die Chance nicht nehmen und schob kurz vor der Pause zur 2:1-Führung ein (42.).

Im zweiten Spielabschnitt dann in der 53. Minute das wichtige 3:1. Yannik Windhorst brachte das Spielgerät mit einem sehenswerten Schlenzer von der Strafraumkante zum 3:1 im Blumenthaler Kasten  unter. Zwar musste unsere SAV noch einen Fernschusstreffer von BSV-Akteur Secer Aydin zum 2:3 hinnehmen, doch am Ende reichte es für die Jungs um Trainer „Laddi“ Ercetin für einen 3-er. „Wir können uns wirklich bei unserem Torwart Lennart Scholz bedanken, der heute eine bärenstarke Leistung abgeliefert hat“, meinte unser zufriedener Coach.

Weiter so, let´s go SAV U19!

 

E2_14 15

E1-Jugend: 9:2-Kantersieg im ersten Punktspiel vs. 1.FC Burg

Auch bei unseren ganz kleinen Kickern rollt der Ball mittlerweile wieder. Unsere E1-Jugend (Jahrgang 2004) hatte am vergangenen Freitag ihr erstes Punktspiel gegen den 1.FC Burg 2. Unsere Kids dominierten von Beginn an die Begegnung und  schon nach wenigen Minuten in Führung gehen. Das 2:0 und 3:0 ließ dann auch nicht lange auf sich warten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff fielen dann noch das 4:0 und 5:0, womit die Seiten gewechselt wurden. Nach dem Pausenwasser gelang der Hochmann-Mannschaft das 6:0, bevor die Burger einen Konter 1:6-Anschlußtreffer nutzen konnten. Unsere SAV-Youngster legten aber schnell nach, das 7:1 , das 8:1 und das 9:1 waren die Folge. Mit dem Abpfiff fiel dann noch das 2:9, welches der FCB durch einen direkt verwandelten Freistoß erzielen konnte.
„Wir sind super stolz und hoffen, das es so weiter geht“ waren sich die beiden Trainer Jasmin und Regina Hochmann nach dem Spiel einig.

Torfolge: 1:0, 2:0, 3:0 & 6:0 Danny Szendeleit; 4:0 & 7:1 Saqeef Mohamed; 5:0 Denis Hyseni, 8:1 Lucas Schiller und 9:1 Nicklas Schuberth.

In der neuen Serie wird unsere E1-Jugend als D2 – Jugend um Punkte kämpfen. Der Kader umfasst derzeit 13 Spieler. Trainiert wird jeden Dienstag von 16.30-18.00 Uhr in Vegesack sowie jeden Donnerstag von 17.00-18.30 Uhr in Aumund. Gerne können weitere Kinder zum unverbindlichen Probetraining vorbeischauen.

E2_14 15

Unser Teamfoto zeigt obere reihe von links nach rechts:
Regina, Lea, Danny, Emican, Lucas, Saqeef & Yvan
Untere reihe von links nach rechts:
Nicklas, Tom, Ezdan & Lovejot
Liegend: Jendrik
Es fehlt: Yasin Denis

 

 

SAV U14, SAV C-Jugend

Neue Trainingsanzüge für unsere U14

Gemeinsam an der Zukunft bauen

Mit großer Freude konnte jüngst unsere C-Jugend der SG Aumund Vegesack (JFV Bremen) neue Adidas Trainingsanzüge in Empfang nehmen. Das Team um Trainer Bernhard Andre bedankt sich recht herzlich beim engagierten Sponsor Lavdim Shabani von der LVM Versicherungsagentur ansässig im Fockenkamp 7 in 28790 Schwanewede. Mit dem neuen Outfit macht das ehrgeizige Team nun sportlich sowie auch optisch einen blendenden Eindruck.  Weitere Informationen zum neuen U14 – Sponsor gibt es unter der Website https://shabani.lvm.de.
Let´s go SAV/JFV!