Hannelore Grill 2

1.Herren: Der Bremer SV ist zu Gast

Mit dem Bremer SV begrüßen wir morgen einen spielstarken Gegner recht herzlich bei uns im Vegesacker Stadion. Beim Bremer SV gab es nach dem verpassten Aufstieg einen erneuten Umbruch. Zahlreiche Leistungsträger verließen den Verein aus unterschiedlichsten Gründen. Damit verlor der Club vom Panzenberg viel Qualität und Routine. Trotzdem ist es den
Verantwortlichen um Trainer Ralf Voigt gelungen wieder eine leistungsstarke Truppe zusammenzustellen, die wie es bisher aussieht zwar nicht um die Meisterschaft spielen
wird, aber an guten Tagen jede Mannschaft schlagen kann. Ein Wiedersehen gibt es mit Clinton MC Mensah Quarshie, der nach seinem Engagement bei unserer SAV nun seit 1,5
Jahren das Trikot des BSV trägt.

Zur Historie
Seit der Saison 1996/97 fand kein Spiel häufiger in Bremens höchster Klasse statt, als zwischen dem BSV und der SAV. Seitdem duellieren sich beide Mannschaften jede Saison.
Eine Torgarantie gibt es eigentlich auch immer. In den bisherigen 48 Duellen gegeneinander fielen bisher 191 Tore, das macht einen Schnitt von fast vier Toren pro Spiel, erst 2 x gab es ein 0-0. Darunter Siege für den BSV mit 8-1, 7-2, 6-1, 6-0, 5-2, 5-3 aber auch unsere SAV konnte mit 6-2 und 5-2 torreiche Spiele für sich verzeichnen. Letzte Saison verlor die SAV beide Duelle, 1-2 zu Hause und 0-3 auswärts. Der letzte SAV-Sieg gelang in der Saison 2013/14. Am 5.12.2013 gewann die SAV daheim gegen den Bremer SV mit 1-0.

Der BSV bringt wieder zahlreiche Anhänger mit nach Vegesack, die unter anderem mit der Oceana anreisen und sich in Vegesack mit Flüssigem auf das Spiel vorbereiten. Auch die Jungs von BSV Late Night werden am Start sein, denen wir im aktuellen STADION-ECHO einen kleinen Bericht gewidmet haben. Viel Spaß beim Lesen! Laut Recherche des Bremer Fußball-Verbandes gibt es in Vegesack die beste Frikadelle der Liga, das könnt Ihr Morgen alle bei Hannelore (siehe Foto) am Grill kosten. Guten Hunger!

Um weiter oben mit dabei zu bleiben strebt unser Trainer Björn Krämer drei Punkte an. Wir wünschen unserem Team viel Erfolg und wünschen allen Zaungästen ein unterhaltsames Spiel!
Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*