DSC_0233

1.Herren: Habenhausen kommt

Zum heutigen Heimspiel begrüßen wir recht herzlich den Habenhauser FV bei uns im Vegesacker Stadion! Die Mannschaft vom Bunnsacker Weg ist nicht ganz so gut in die Bremen-Liga gestartet. Bis dato sprang erst ein Saisonsieg gegen den ESC Geestemünde heraus. Trainer Wilco Freund ist aber guter Dinge, das am Ende die Klasse gehalten werden kann. Vor der laufenden Serie hat sich auch am Habenhauser Deich das Personalkarussell wieder ein wenig gedreht. Unter den Fußballern, die nun für andere Clubs antreten, befinden sich mit Marco Prigge oder auch Kai Tönsmeyer einige bekannte Namen. Mit Adrian Chwiendacz kehrte aber der Spielmacher der vergangenen Jahre nach einem kurzen Gastspiel in Rotenburg wieder zurück. Neben Chwiendacz haben auch Marcel-Alexander Nevrela und Markus Zimmermann Vegesacker Vergangenheit. Alle drei spielten schon einmal für unsere SAV, daher heißen wir Euch heute besonders herzlich Willkommen!

Der HFV hat bis dato zu wenig Punkte eingefahren, wir wollen mal hoffen, dass das heute so bleiben wird. 😉 Dazu ist aber eine konzentrierte und engagierte Leistung unserer Elf über die gesamten 90 Minuten erforderlich. Unser Coach Björn Krämer kann aus dem Vollem schöpfen, bis auf die Verletzten Ibo Fidan, Mehmet Polat und Lokman Abdi sind alle Kicker fit. Die Startaufstellung rekrutiert sich ansonsten aus den Trainingseindrücken der vergangenen Woche. Anpfiff ist heute um 14.30 Uhr. Ob auf dem Hauptplatz gespielt werden kann oder auf Kunstrasen umgeswitscht entscheidet sich kurzfristig. Alle weiteren Infos gibt´s im neuen STADION-ECHO, viel Spaß beim Lesen!

Wir wünschen unserem Team viel Erfolg und wünschen allen Zaungästen ein unterhaltsames Spiel!

Let´s go SAV!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*