IMG_6291

1.Herren: Unglücklich ausgeschieden beim LOTTO-Masters

Trotz guter Leistung schaffte es unsere SG Aumund-Vegesack leider nicht beim Lotto-Masters endlich mal wieder das Halbfinale zu erreichen. In der mit 2.700 Zuschauern besuchten ÖVB-Arena schied unsere SAV bei nur zwei Gegentreffern aufgrund der schlechteren Tordifferenz gegenüber dem TuS Schwachhausen mit vier Punkten leider nach der Vorrunde aus.

Vor nur ganz wenigen Zuschauern aus Vegesack ließ der gelungene Start ins Turnier hoffen. Den frühen Rückstand gegen den ESC Geestemünde steckte unsere SAV gut weg, Goalgetter Alexander Schlobohm drehte die Partie per Doppelpack. Linksschluppen Lennart Kettner machte mit dem 3:1 den Sack gegen die Bremerhavener zu. Gegen den im ersten Spiel torhungrigen TuS Schwachhausen (5:2 gegen den Bremer SV) schaffte unser Team dann ein torloses Remis und hatten somit den Einzug in Halbfinale selbst in der Hand. Gegen den Bremer SV unterlag unsere SAV dann aber im dritten und letzten Gruppenspiel unglücklich mit 0:1, damit schieden unsere grün-weißen aufgrund des schlechteren Torverhältnisses aus.

„Es war uns nicht gegönnt, ins Halbfinale einzuziehen. Es tut mir unfassbar leid für die Jungs, die eine gute Leistung abgeliefert haben, schade“, haderte unser Coach Björn Krämer mit dem unglücklichen Aus. „Ihr habt unsere SAV sehr gut vertreten, da könnt ihr stolz drauf sein“ ergänzte Teammanager Jörg Segerath nach dem Event.

Weiter geht´s bereits am morgigen Freitag beim großen Neujahrsturnier des ESC Geestemünde in der Stadthalle Bremerhaven. Weitere Infos dazu gibt´s hier. Wir wünschen viel Erfolg!

Let´s go SAV!

Statistik

ESC Geestemünde – SG Aumund-Vegesack  1:3
Tore: 1:0 Niklas Apel (2.), 1:1 Alexander Schlobohm (4.), 1:2 Alexander Schlobohm (8.), 1:3 Lennart Kettner (10.)

SG Aumund-Vegesack – TuS Schwachhausen 0:0SG Aumund-Vegesack – Bremer SV  0:1
Tor: 0:1 Ali Wazneh (7.)

Endstand Gruppe 21. Bremer SV 10:8 / 6
2. TuS Schwachhausen  7:4 / 4
3. SG Aumund-Vegesack  3:2 / 4
4. ESC Geestemünde  7:12 / 3

Unsere SG Aumund-Vegesack spielte mit:
Markus Böttcher, Stephan Wiese – Christian Böhmer, Marvin Syla, Lennart Kettner, Bashkim Toski, Clifford Stecher, Alexander Schlobohm, Shaban Shabanaj, Ibrahim Fidan, Abdullah Basdas, Alexander Ifebuzor

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*