DSC_0018

1.Herren: Werder Bremen kommt

Nach dem Spielausfall am vergangenen Wochenende gegen SFL begrüßen wir zum ersten Spiel der Rückrunde am Sonnabend die Dritte unseres Bundesligisten und Kooperationspartner Werder Bremen bei uns im Vegesacker Stadion. Werders U 21 zählte in den letzten Jahren zu den erfolgreichsten Mannschaften in Bremens höchster Fußball-Liga. Seit Jahren mischen die Grün-Weißen ganz vorne in der Tabelle mit und Werder stellt zusammen mit dem Bremer SV das einzige Team, das die Meisterschaft zwei Mal in Folge gewinnen konnte (2010 und 2011).

Allerdings läuft es in dieser Serie nicht so erfolgreich wie gewohnt für die grün-weißen. Die sehr junge Mannschaft konnte erst fünf Punkte einfahren und steckt damit als Tabellenletzter in akuter Abstiegsgefahr. Über Routiniers wie früher zum Beispiel „Michi“ Arends, der nur noch sporadisch mit kickt, verfügt das Team nicht. Da die Landesliga aber nicht in das Konzept von Werder passen dürfte, werden sich die Verantwortlichen für die Rückrunde sicherlich entsprechende Maßnahmen ergreifen, um den Klassenerhalt doch noch realisieren zu können. Man darf gespannt sein. Wie bei allen grün-weißen Nachwuchsteams steht auch bei Werders dritter Herrenmannschaft die Ausbildungsphilosophie vor dem Erfolg: „Wichtig ist es, den U 23-Spieler, die in der 4. Liga nicht zum Einsatz kommen, Spielpraxis zu geben und vielleicht den einen oder anderen Spieler an diese Elf heranzuführen“, erklärt Trainer Andreas Ernst, der die Mannschaft seit 2007 trainiert.

Alle weiteren Infos zum Spiel, das um 14.30 Uhr angepfiffen wird, gibt es im neuen STADION-ECHO, viel Spaß beim lesen! Gegen Werder sind für unsere Elf um den Amateurfußballer des Jahres-Kandidaten Christian Böhmer drei Punkte Pflicht! Wir wünschen unserem Team viel Erfolg und wünschen allen Zaungästen ein unterhaltsames Spiel!

Let´s go SAV!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*