DFB-Sonderpreis, Gruppenfoto

v.li.: Ralf Krönke (Ehrenamtsausschuss, Bremer FV), Regina Seefeld (Ehrenamtsausschuss, Bremer FV), Wolfgang Laging (SG Aumund-Vegesack), Gerd Wessling (TuS Komet Arsten), Alexander Hübschen (FC Union 60), Michael Grell (Vizepräsident, Bremer FV), Gerrit Süßmann (Ehrenamtsausschuss, Bremer FV), Axel Zielinski (Ehrenamtsausschuss, Bremer FV)

DFB-Ehrenamtspreis: Sonderpreis für Wolfgang Laging

Der Bremer Fußball-Verband hat erneut den DFB-Ehrenamtspreis an drei verdiente Ehrenamtler aus den drei Kreisen des Verbandes verliehen. Landessiegerin wurde dabei Bettina Henze vom VfL 07 (Kreis Bremen-Stadt). Michael Bittner (OSC Bremerhaven) heißt der Kreissieger aus Bremerhaven und Torsten Hennecke vom Blumenthaler wurde der Kreissieger in Bremen-Nord. Die drei Preisträger, die aus den Händen des zuständigen BFV-Vizepräsidenten Michael Grell eine hochwertige Plakette erhielten, erwartet ein Dankeschön-Wochenende im schleswig-holsteinischen Bad Malente. Als Landessiegerin wird Bettina Henze den BFV auch im „Club 100“ des DFB vertreten. Dort erwartet sie neben ihrer Ehrung eine Einladung zu einem Heimspiel der Nationalmannschaft.

Erneut wurden auch ehrenamtliche Vereinsmitarbeiter mit einem Sonderpreis ausgezeichnet, die nicht Kreissieger beim DFB-Ehrenamtspreis wurden. Neben Wolfgang Laging von unserer SG Aumund-Vegesack wurden auch Alexander Hübschen (FC Union 60) und Gerd Wessling (TuS Komet Arsten) geehrt und erhielten eine Armbanduhr und eine Urkunde des DFB. Christof Schanofski (SV Grohn) war verhindert und bekommt die Ehrung nachgereicht. Michael Grell sprach allen Geehrten seinen Dank für die geleistete Arbeit aus. Auch BFV-Präsident Björn Fecker ließ es sich nicht nehmen, einige Worte an die Geehrten zu richten und herauszustellen, dass der Amateurfußball in Bremen und Bremerhaven ohne das ehrenamtliche Engagement in den Vereinen nicht stattfinden könnte.

Angefangen als Jugendspieler und Torwart nahm Wolfgang schon früh ehrenamtliche Tätigkeiten in der SAV auf. Co-Trainer, Trainer und Betreuer sowie handwerkliche Arbeiten auf der Sportanlage gehören zu seinem Metier. „Ich freue mich sehr für Wolfgang, er hat in den letzten Jahrzehnten sehr viele positive Dinge für unseren Verein geleistet“ äußerte sich unsere 2.Vorsitzende Angela Lange-Bullmahn über Ihren Mitstreiter.

Lieber Wolfgang, vielen Dank für Dein Engagement und mach weiter so!

Seit 1997 verleiht der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden jährlich den DFB-Ehrenamtspreis. Aus den Kreisen und Bezirken wählen die Ehrenamtsbeauftragten 360 Preisträger aus, die -stellvertretend für viele engagierte Vereinsmitarbeiter- für ihre ehrenamtlichen Leistungen ausgezeichnet werden.

Allen Preisträgern: Herzlichen Glückwunsch!

Das Foto zeigt von links nach rechts Ralf Krönke (Ehrenamtsausschuss), Regina Seefeld (Ehrenamtsausschuss), Wolfgang Laging (SG Aumund-Vegesack), Gerd Wessling (TuS Komet Arsten), Alexander Hübschen (FC Union 60), Michael Grell (Vizepräsident) Gerrit Süßmann (Ehrenamtsausschuss) und Axel Zielinski (Ehrenamtsausschuss). (Foto Copyright by Oliver Baumgart / BFV)

Let´s go SAV!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*