bannerJFV

Oster-Fußball-Camp für Kinder & Jugendliche

Nach längerer Pause wird es diese Ostern wieder ein 3-tägiges Fußball-Camp geben! Vom 12. bis zum 14. April 2019 bietet die Calcio Academy in Kooperation mit dem JFV Bremen beim TSV Lesum-Burgdamm ein Camp für verschiedene Altersklassen an.

Die Calcio Academy veranstaltet das sogenannte Calcio Gorilla Basic Camp. Geplant ist das Training so altersgerecht und individuell wie möglich zu gestalten. Die Camps werden daher in altersgerechten Kleingruppen a maximal 22 Teilnehmern angeboten. Die Trainingstage für die D-und C-Junioren (10 bis 15 Jahre) finden immer im selben Schemata statt:

  1. Trainingstag 3 x Einheiten a 90 min.
  2. Trainingstag 3 x Einheiten a 90 min.
  3. Trainingstag 2 x Einheiten a 90 min.

Zwischen den Trainingseinheiten werden die Kinder und Jugendlichen mit Getränken und sportlergerechten Mahlzeiten (Frühstück & Mittagessen) versorgt. Diese regenerative Zeit abseits des Platzes bietet genug Zeit und Freiraum, um soziale Kontakte mit anderen Teilnehmern innerhalb der Gruppe zu knüpfen.

Calcio_Gorillas_2019_RZ_Web-1024x996Wann: 10-12.4  (9.00-16.30 Uhr)

Wo: Im Ihletal beim TSV Lesum Burgdamm / Kunstrasenplatz

Trainingsschwerpunkte:

  • Bewegung und Spaß an Spiel und Ball
  • Koordinationsfähigkeiten
  • technische und individuelle Fähigkeiten
  • Umschaltspiele zur Förderung von Wahrnehmung und Reaktion

Inklusiv Leistungen für 109 Euro Teilnahmegebühr auf einen Blick:

  • 8 Trainingseinheiten a 90 Minuten
  • Sportgerechte Verpflegung (tägliches Frühstück, Mittagsessen, Getränke, Snacks)
  • Professionelles Training in altersgerechten Gruppen
  • Wertevermittlung und Spaß am Fußball
  • Ausrüstungsset: je 1x Trikot, Hose, Stutzen und Ball pro Spieler
  • Trainingshandout für selbstständiges Training
  • Ernährungstipps
  • Kleine Trainingsgruppen (max. 22 Spieler)

Weitere Infos unter https://calcioacademy.de/

„Tolle Sache, wäre schön wenn der eine oder andere Jugendkicker aus unseren Reihen da mitmachen würde“ freut sich JFV-Jugendleiter Andreas Petersen über das Camp.

Let´s go SAV!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*