DSC_0054

SAV-Spiele ab sofort bei sporttotal.tv zu sehen

Zur neuen Serie gibt´s die Spiele unserer 1.Herrenmannschaft ab sofort auch im Internet zu schauen. Unsere SAV hat im Frühjahr einen Kooperationsvertrag mit sporttotal.tv abgeschlossen, die dann im Mai 2019 mit den Bremer Firmen Elektro Möller und Maurermeister Preusentanz eine Kamera in unserem Stadion installierte, siehe Foto. Tolle Sache, die unsere Fußballabteilung noch ein Stückchen attraktiver machen wird. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und freuen uns nun umso mehr auf die neue Saison! Nachfolgend die Presserklärung des Kölner Unternehmens.

Let´s go SAV!

Bremen-Liga-Spiele Live im Netz

Wenn der SG Aumund-Vegesack in der Bremen-Liga seine Heimspiele bestreitet, werden diese ab der Saison 2019/20 live übertragen. sporttotal.tv, so heißt Deutschlands größte Multi-Sports-Streaming-Plattform, die dafür sorgt, dass der Amateurfußball schon längst nicht mehr abseits der Öffentlichkeit stattfindet.

Auf Höhe der Mittellinie, befestigt am Stadiondach und mit dem besten Blick auf das Spielgeschehen, hängt eine einzigartige 180-Grad-Kameratechnologie, an der sporttotal.tv deutschlandweit die exklusiven Nutzungsrechte besitzt. Die herausragende Innovation ist ihre Software bzw. der Algorithmus, welcher in der Lage ist, dem Spielgeschehen automatisiert zu folgen – ohne Chip in Ball oder Trikot. Mittlerweile hängen 550 Kamerasysteme in ganz Deutschland, von der Regionalliga bis zur Landesliga – in ausgewählten Regionen stößt sporttotal.tv auch in die 7. Ligastufe vor. Durch die Video-Übertragung soll die Attraktivität des Amateurfußballs gesteigert werden. Hierfür hat sporttotal.tv eine Partnerschaft mit dem Deutschen Fußball-Bund geschlossen und ist im Rahmen dieser Zusammenarbeit auch an Fussball.de, die durch die DFB GmbH ins Leben gerufene größte Amateurfußball-Plattform Deutschlands, angeschlossen. Den Helden abseits des Profibereichs wird eine hochwertige Plattform bereitgestellt – mit der Möglichkeit, die Reichweite des Vereins zu vergrößern und sich einem noch größeren Publikum zu präsentieren. Das Live-Erlebnis im Stadion soll dabei nicht ersetzt werden. Vielmehr wird den Zuschauern, die es nicht an den Platz schaffen, die Chance gegeben, ihren Verein aus der WWW.SPORTTOTAL.TV -Ferne anzufeuern. Auch rückgängige Zuschauerzahlen haben sich in der Praxis bislang nicht bewahrheitet. Ganz im Gegenteil wurde sogar von Fällen berichtet, in denen sich die Zuschauerzahl am Platz seit Installation der Kamera erhöht hat.

Die neue Perspektive des Livestreams bietet den Trainern ein Trainingstool und den Fans einen ganz besonderen Service, mit dem sie kein Spiel mehr verpassen

Hier geht's zu der Liveübertragung aller SAV-Spiele im Internet

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*